Präsentationen auf dem Außengelände

"Rettet Bambi" - Wildretter unterwegs

Projekt Wildretter ist ein Forschungsprojekt bei dem ein Verfahren zur Rettung von Rehkitzen bei der Grünlandmahd entwickelt wird. Bei diesem kommen Flugdrohnen mit verschiedenen Sensoren zum Einsatz. Anhand eine Demonstrators wird das Grundprinzip der Rehkitzdetektion mittels Drohne und Thermalsensorik gezeigt.


Design konkret - Von der Idee zum Prototyp

Kreationen vom und mit dem Dessauer Campus.


Thermalkamera

37° - Fotos mit der Thermalkamera.


"Zurück in die Zukunft" - Solare Mobilität ist Zukunftsmobilität

Schon vor über 130 Jahren wurden Elektrofahrzeuge entwickelt. Solarzellen erzeugen Elektrizität, um Elektrofahrzeuge zu betreiben. Testen Sie selbst!

Mehr Informationen


Stockbrot - Leckerbissen zum Selbstbacken

Am Standort Bernburg beschäftigen sich die Studenten der Ökotrophologie auch mit der Tradition der Holzbacköfen. Diese Backöfen erfordern Erfahrung und vor allem auch Geduld. Die Backergebnisse sind dann von dem Image des Holzofenbrotes getragen. Als kleinen Leckerbissen präsentiert die Gruppe ein schmackhaftes Stockbrot zum Selbstbacken.


Spirit of Science - unser Jubiläumslikör

Die Forschungsdestille der Hochschule Anhalt präsentiert zum 25-jährigen Bestehen der Hochschule einen besonderen selbst kreierten Likör. Dieser besteht aus verschiedenen Kräutern und hat einen Alkoholgehalt von 25 % vol. Desweiteren werden zwei neuartige Brände aus der Reihe Spirit of Science vorgestellt. Probieren Sie selbst!


Savant - unser Hochschulwein

Im Jahr 2008 wurde an der Hochschule Anhalt das „Mitteldeutsche Institut für Weinforschung“ gegründet. Das wissenschaftliche Institut entstand in erster Linie zur Unterstützung der Weinbaugebiete Saale-Unstrut und Elbe, den nördlichsten Qualitätsweinanbaugebieten Europas. An diesem Tag werden Kellerproben vom Kooperationspartner Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG für die Verkostung bereitstehen.


Campuskrone - hochschuleigene Bierspezialitäten

Mit einer eigenen Bierbrauerei forscht die Hochschule Anhalt an neuen Biersorten und modernen Herstellungsverfahren. Vom Malzen bis zum Brauen – zum Jubiläum erklären unsere Experten den gesamten Herstellungsprozess anschaulich. Es können vor Ort ausgewählte Sorten verkostet werden.


Schmuckpavillon

Der "DIA 3D-Jewelry pavilion" ist ein kostengünstiger parametrischer Pavillon, der entworfen wurde, um 20 Schmuckprototypen zu zeigen. Der Schmuck wurde mittels 3D-Drucker aus Kunststoff gefertigt. Der Pavillon ist begehbar und besteht aus 215 verschiedenen handgefertigten DIN A0 Kartonbögen.


Intelligente Straßenbeleuchtung

Energiesparen mit intelligenten Systemen - Straßenlaternen können miteinander kommunizieren.

Mehr Informationen


Integration erleben - eine kulturelle Kostprobe

Entdecken Sie durch Beiträge unserer internationalen Studierenden und Partner die globale Seite der Hochschule Anhalt. Lernen Sie zudem die Auslands- und Integrationsprojekte der Hochschule kennen. Gehen Sie mit uns visuell, akustisch und künstlerisch auf Entdeckungstour.


Internationalität "schmecken"

Kulinarische Köstlichkeiten unserer Projektpartner laden zum Probieren ein.