EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Hof Pfaffendorf Molkerei

Die verarbeitete Milch stammt aus dem Erzeugerbetrieb Hof Pfaffendorf. Es wird ausschließlich gentechnikfreies Futter verwendet – mit dem Ziel, den Grad der Selbstversorgung noch weiter zu erhöhen.

Das Jungvieh wird in der komplett neu aufgebauten Jungrinderanlage Gröbzig aufgezogen, wobei die umliegenden Grünlandflächen als Weideland im Landschaftsschutzgebiet umweltgerecht genutzt werden. Dass die Umbaumaßnahmen der letzten 20 Jahre die Anforderungen an eine artgerechte Haltung erfüllen, belegt unter anderem der vom Land Sachsen-Anhalt verliehene Tierschutzpreis.

Der Hof Pfaffendorf betreibt neben seiner Milchviehanlage Ackerbau. Es wird großer Wert auf eine nachhaltige Landwirtschaft gelegt. Das gilt auch und vor allem für die Fruchtfolgegestaltung, die einem einfachen Grundsatz folgt: Je mehr Leguminosen (Luzerne, Erbsen, Sojabohnen) durch den Hof angebaut wird, desto mehr mineralischen Stickstoff  wird reduziert. Denn Leguminosen besitzen stickstofffixierende Bakterien in den Wurzeln und sind damit sehr gut geeignet, die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen- was sich  in den letzten Jahren hervorragend bewährt hat.