EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Fachmessen 2009

Messebeginn:10.03.2009
Messeende:13.03.2009
Ort:Köln
Thema:Evaluierung alter Landsorten - Weinreben im Saale-Unstrut-Gebiet
Beschreibung:

In Deutschland existieren nur noch wenige Weinberge, die vor 1945 aufgerebt wurden. Im Saale-Unstrut-Gebiet existieren noch 7,6 ha Weinberge, die vor 1945 bepflanzt wurden. Von einzelnen Sorten existieren in sehr alten Anlagen nur noch einzelne Rebstöcke. Dazu zählen die Rebsorten Vitis vinifera “Roter Riesling“ und „Schwarzer Heunisch“. Diese befinden sich im nördlichsten Anbaugebiet Deutschlands, im Saale-Unstrut-Gebiet. Im sogenannten Kathert`schen Weinberg bei Karsdorf stehen vermutlich die noch letzten existierenden sechs Rebstöcke des „Schwarzen Heunisch“ in Deutschland, die bereits 150 Jahre alt sind. Die Rebstöcke des „Roten Riesling“ wurden 1932 gepflanzt und befinden sich auf dem Kreisberg bei Höhnstedt am Süßen See. Das Ziel der durchgeführten Versuche liegt in der Erfassung, Generhaltung, Vermehrung und Neuanlage der historischen Sorten.

Kontakt:Herr Prof. Dr. Thomas Kleinschmidt, Herr Dr. Klaus Epperlein, Frau Beatrix Parthey


Erstellt von: Caterina Wilhelm