EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Fachmessen 2010

Messebeginn:05.10.2010
Messeende:07.10.2010
Ort:Hannover
Thema:Identifizierung von Mikroorganismen mittels MALDI
Beschreibung:

Die MALDI-TOF-MS-Technik (Matrix-Assisted LaserDesorption/ Ionisation Time-Of-Flight Mass Spectrometry) ermöglicht eine schnelle und einfache Identifizierung von Mikroorganismen, wie Bakterien, Pilze oder Algen. Mit der MALDI-TOFMS- Methode ist die Identifizierung einer Probe durch einfache Probenvorbereitung und schneller Messtechnik innerhalb von 3min möglich. Hierfür werden die kultivierten Mikroorganismen direkt von der Agar- Platte (oder aus Nährlösung) entnommen, auf dem MALDI-Target mit Matrix vermischt und zur anschließenden Analyse in das MALDITOF- MS-Gerät (Voyager DE- Pro, Applied Biosystems) importiert. Die resultierenden Massenspektren, so genannte Protein-”Fingerprints”, sind aufgrund spezifischer Biomarker charakteristisch für jede Probe und werden in einer Datenbank (SARAMIS Premium, AnagnosTec) mit einer Reihe von Referenzspektren verglichen und identifiziert. Da in der gewählten Datenbank derzeit nur wenig Referenzspektren
von Umweltkeimen existieren, ist es das Ziel unserer Arbeitsgruppe, noch nicht generierte Spektren von Umweltproben (z.B. Algenproben, Biofilme etc.) zu erstellen
und somit die Datenbank mit weiteren Referenzspektren zu erweitern, um die schnelle Identifizierung unbekannter Umweltkeime zu ermöglichen. 

 

Gemeinschaftsstand " Forschung für die Zukunft" - Halle 9 I F12

Kontakt:

Prof. Dr. Christiana Cordes



Erstellt von: Simone Keim