EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Fachmessen 2011

Messebeginn:11.10.2011
Messeende:13.10.2011
Ort:Hannover
Thema:Identifizierung von Mirkorganismen mittels MALDI TOF
Beschreibung:

MALDI-TOF-MS (Matrix-assisted laser desorption/ionization time of flight mass spectrometry) ist seit vielen Jahren eine vielseitig verwendete Methode. Seit wenigen Jahren wird diese Methode vermehrt zur Identifizierung von Mikroorganismen eingesetzt. Bei der Entwicklung von Diagnostik-Methoden mittels Massenspektrometrie ist bisher nahezu ausschließlich große Aufmerksamkeit auf pathogene Keime im medizinischen Umfeld gerichtet worden. Dabei werden häufig andere wichtige Einsatzmöglichkeiten, wie z. B. in der Routinekontrolle bei der Produktion von Arzneimitteln, im Bereich der Lebensmittelhygiene und der mikrobiellen Umweltanalytik, vernachlässigt. Dies führt dazu, dass in diesen Bereichen viele Keime nicht oder zu langsam identifiziert werden. Ein immenser Vorteil der MALDI-TOF-MS Methodik ist die hohe Geschwindigkeit bei der Identifizierung eines Keims (ca. 30 sec – 1 min) im Vergleich zur herkömmlichen mikrobiologischen Analytik, die bei aeroben Keimen bis zu zehn Tage dauern kann. In unserem Labor wird deshalb eine Datenbank für Umweltkeime erstellt, um eine exakte und schnelle Mikroorganismenidentifizierung auch in diesem Bereich mit MALDI-TOF-MS zu ermöglichen.
Das Projekt ist gefördert durch die EU (EFRE) und KAT (Kompetenznetzwerk Sachsen-Anhalt).

This project deals with the identification of microorganisms by using MALDI-TOF-MS. A database containing environmental microorganisms will be set up to have a powerful tool for a fast identification. This project is supported by the EU (EFRE) and KAT (Kompetenznetzwerk Sachsen-Anhalt).

Halle 9/F18

Kontakt:

Prof. Dr. Christiana Cordes



Erstellt von: Simone Keim