EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Fachmessen 2011

Messebeginn:04.04.2011
Messeende:08.04.2011
Ort:Hannover
Thema:aera - Beatmungsgerät
Beschreibung:

Das Beatmungsgerät „aera“ verfügt über drei verschiedene Betriebszustände und kann als Notfall-, Transport- oder Intensivrespirator eingesetzt werden.Beim Einsatz als Intensivrespirator für die Langzeittherapie gewährleistet der transformierbare Gelenkarm einfache Bedienung und zuverlässige Funktion. Die Verstellbarkeit aller drei Gelenke durch einen einzigen Schalter spart dem Pflegepersonal viel Zeit und Mühe. Für den hinderungsfreien Transport des Beatmungsgerätes ohne Patient ist der Gelenkarm platzsparend am Rollwagen verstaubar und fungiert als Schiebegriff. Der transparente Geräteständer aus robustem Polycarbonat erzeugt eine kompetente, professionelle und hochwertige Anmutung ohne maschinellen Charakter.

Während der Verwendung als Transportrespirator wird das Gerät mit seiner universellen Halterung am Pflegebett, Rollstuhl oder anderen Gegenständen angebracht. Die Verbindung zu einer mobilen Einheit erhöht die Manövrierfähigkeit beider Komponenten und ermöglicht so einzelnen Personen den Transport beatmeter Patienten.
Für den Gebrauch als Notfallrespirator kann das Gerät von seinem Stativ getrennt werden, um damit schnell und ungehindert zum Einsatzort zu gelangen. Die Transport-Halterung des Beatmungsgerätes wird dabei zu Tragegriff und Standfuß umfunktioniert. Eine integrierte Batterie und zwei 1l Sauerstofflaschen garantieren unabhängige Strom- und Sauerstoffversorgung.

Halle 2/ C37

Kontakt: 

Christian Reese

DFG Klaus Heller - 0340 5197 1719



Erstellt von: Simone Keim