EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Fachmessen 2013

Messebeginn:05.03.2013
Messeende:09.03.2013
Ort:Hannover
Thema:Computerspiele-Entwicklung und Usability
Beschreibung:

Der neu eingerichtete Informatik-Bachelor-Studiengang „Angewandte Informatik – Digitale Medien und Spieleentwicklung“ vermittelt neben soliden Kenntnissen der Informatik auch anwendungsbereites Wissen in den Gebieten Digitale Medien und Entwicklung von Computerspielen. Basis des Studienganges bilden klassische
Informatik-Fächer, das Anwendungsgebiet Digitale Medien bereitet die Absolventen für ein breites Arbeitsfeld vor. Der siebensemestrige Studiengang beinhaltet in jedem Semester ein Projektmodul, in dem Studierende das Wissen praktisch anwenden und u.a. in Medienprodukten und Spielen direkt umsetzen können. Ein 18-
wöchiges Berufspraktikum in einem Unternehmen ist ebenfalls integraler Bestandteil des Studienganges. Studierende können sich im Rahmen von Wahlpflichtmodulen spezialisieren, unter anderem im Bereich der Entwicklung von Computerspielen.
Im Bereich Usability werden Internetseiten, Software und andere digitale Produkte mit den potentiellen Benutzern auf ihre Gebrauchstauglichkeit überprüft. Anhand von Bildschirminhalt, Interaktion der Testpersonen oder mit einem Eyetracker erfasste
Blickbewegungen der Untersuchungsteilnehmer, Anzahl getätigter Interaktionen und der bei der Problemlösung benötigten Zeit kann ermittelt werden, welche Schwachstellen die Produkte haben und wie diese behoben werden können. Das am Fachbereich Informatik und Sprachen der Hochschule Anhalt bestehende Usability-Labor dient
nicht nur Forschungszwecken, auch Unternehmen aus der Region können hier Studien in Auftrag geben. (www.inf.hs-anhalt.de )



Erstellt von: Simone Keim