EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Fachmessen 2016

Messebeginn:10.05.2016
Messeende:13.05.2016
Ort:München
Thema:Schnelle Quantifizierung von Lipiden
Beschreibung:

Algenlipide können in zwei Hauptgruppen eingeteilt werden: die nicht
polaren Energielipide (Acylglyceride, Fettsäuren, Wachse, Kohlenwasserstoffe)
und die polareren Membranlipide (Phospho-, Glykound
Sulfoglyceride). Ihre Quantifizierung erfolgt bisher meist durch
zeit-aufwendige gravimetrische Bestimmung nach Zellaufschluss und
Lösungsmittelextraktion.

Die Verwendung des Nile Red Farbstoffes gestattet eine quantitative
Lipidbestimmung der Algen in vivo und ist aufgrund der einfachen
Probenvorbereitung schnell durchzuführen. Hierbei diffundiert der
Nile Red Farbstoff durch die Zellwand und bindet intrazellulär an polare
und unpolare Lipide. Die gemessenen Fluoreszenzintensitäten
korrelieren hierbei mit den Lipidgehalten. Auf Basis von Kalibriergeraden
kann somit ausgehend von den Fluores-zenzintensitäten durch
Bezug auf die Biomasse der Lipidgehalt abgeleitet werden.

Algal lipids can be divided into two main groups: the non polar energy
lipids (acylglycerols, sterols, fatty acids, wax, hydrocarbons)
and the more polar lipids (phospho-, glycosyl- and sulfoglycerides).
Their quantification is still realized by time-consuming gravimetric
methods after cell disruption and solvent extraction.
The use of Nile Red dye allows a quantitative determination of lipids
in vivo after a quick and simple sample preparation.

 


Halle A3/434

Kontakt:

Prof. Dr. Carola Griehl



Erstellt von: Simone Keim