EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
07.05.2009

15. Mitteldeutscher Schweineworkshop an der Hochschule Anhalt (FH)

Am 15. und 16. Mai 2009, findet am Standort Bernburg der Hochschule Anhalt (FH) der 15. Mitteldeutsche Schweineworkshop zum Thema „Gesunde Sauen – hohe Leistungen“ statt. Der Workshop richtet sich an Fachleute aus der landwirtschaftlichen Praxis und der Wissenschaft.


Die Leistungen der Sauen haben sich in der zurückliegenden Zeit erheblich gesteigert. Jedoch können hohe Leistungen nicht ohne ein angepasstes Management erzielt werden. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Tiergesundheit mit ihrem Bezug zur Fruchtbarkeit. Sie steht in diesem Jahr als Thema im Zentrum der Tagung. Namhafte Wissenschaftler und Praktiker, Landwirte und Tierärzte aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden werden zu den Fragen der Züchtung auf Gesundheit, Fütterung und Gesundheit, Schweineproduktion in Beständen mit definiertem Gesundheitsstatus (SPF), dem Gesundheits- und Fortpflanzungsmanagement sowie Bestandsremontierung Stellung beziehen. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt wird eine Podiumsdiskussion verschiedener Zuchtorganisationen über Strategien zum Aufbau gesunder Bestände sein. Letztendlich steht die Frage nach den Kosten für die Sicherung einer hohen und stabilen Tiergesundheit in Sauen- und Mastschweinebeständen. Der 15. Mitteldeutsche Schweineworkshop soll dazu einen Beitrag leisten, sich diesem wichtigen Thema über wissenschaftliche Beiträge, Erfahrungen aus der Praxis und in der breiten Diskussion zu nähern.
Der Workshop findet im Hörsaal 1 auf dem Campus Bernburg-Strenzfeld der Hochschule Anhalt (FH). Weitere Informationen finden Sie im Programm anbei.