22.11.2017

15. Turbo-Breakfast an der Hochschule Anhalt in Dessau

Am Donnerstag, dem 30. November 2017, findet an der Hochschule Anhalt in Dessau das 15. Turbo-Breakfast der Wirtschaftsförderung Dessau-Roßlau statt. Unter dem Motto „Innovation – der Turbo für Ihr Unternehmen“ lädt die Wirtschaftsförderung gemeinsam mit der Hochschule Anhalt (HSA) und dem FOUND IT! Gründerzentrum der HSA regionale Unternehmen ein, um sie mit der Innovationskraft der Wissenschaft zu vernetzen.

Der Beigeordnete für Wirtschaft und Kultur der Stadt Dessau-Roßlau, Dr. Robert Reck und Professor Axel Teichert, Dekan des Fachbereiches Architektur, Facility Management und Geoinformation heißen die Gäste um 8:00 Uhr im Audimax herzlich willkommen. Im Anschluss stellt Professor Carsten Fussan, Leiter des FOUND IT! Gründerzentrums, das eigenständige Gründernetzwerk vor und beschreibt wie die Einrichtung junge Menschen auf verschiedene Art und Weise auf den Weg in die Selbstständigkeit unterstützt. Die beiden Dessauer Fachbereiche schließen sich mit ihren Grüßen an und präsentieren vielfältige Kooperations- und Forschungsprojekte.

Der Innovationstransfer ist eine wichtige Schnittstelle zwischen der Wissenschaft und der Wirtschaft. Neue Ideen ergänzen und erweitern unternehmensinterne Forschungs- und Entwicklungsprozesse. Die 7 Fachbereiche der Hochschule Anhalt sind innovativ, praxisorientiert und arbeiten interdisziplinär. In den letzten 10 Jahren begleitete die Hochschule Anhalt deutschlandweit 271 Projekte von 100 Unternehmen.

Das Unternehmensfrühstück findet von 8:00 bis 10:00 Uhr im Audimax (Gebäude 8) der Hochschule Anhalt, Bauhausstraße 5 in Dessau-Roßlau statt.

Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.