EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
28.01.2010

2. Geofachtag Sachsen-Anhalts in Dessau

Am Mittwoch, dem 17. Februar 2010, findet der 2. Geofachtag Sachsen-Anhalts auf dem Campus Dessau der Hochschule Anhalt statt. Inhalt der Veranstaltung sind aktuelle Entwicklungen der Geodaten-Infrastruktur (GDI). Das Geodaten-Infrastruktur-Gesetz des Landes Sachsen-Anhalt (GDIG LSA) wurde im vergangenen Jahr verabschiedet. Im Zuge der Einführung werden derzeit erste Pilotprojekte in Sachsen-Anhalt realisiert, um eine reibungslose Umsetzung zu gewährleisten.

Erwartet werden Vorteile in verschiedenen Bereichen: Das Gesetz bedeutet zusätzlichen Nutzen für die beteiligten Behörden, einen Informationsgewinn für die Bürger und wirtschaftliche Vorteile für die Unternehmen der Region. "netzwerk| GIS Sachsen-Anhalt" als unabhängige Vereinigung von Anwendern, Entwicklern und Anbietern von Geoinformationssystemen (GIS) und Geodaten engagiert sich für die Entwicklung von GDI und ist Veranstalter des Geofachtags, unterstützt von der Hochschule Anhalt.

Den Teilnehmern des Fachtages werden die aktuellen Entwicklungen in Sachsen-Anhalt vermittelt und der Nutzen von GDI an Praxisbeispielen demonstriert. Referenten aus Behörden und Firmen Sachsen-Anhalts erläutern, welchen Mehrwert sie aus Geodaten-Infrastrukturen ziehen und welche datenschutzrechtlichen Anforderungen zu erfüllen sind. Neben der Analyse des erreichten Standes in Sachsen-Anhalt sollen die zukünftigen Trends gezeigt und diskutiert werden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung findet im Gebäude 08 im Raum 006 in der Bauhausstr. 8 in Dessau statt.

Programm und Anmeldung unter www.netzwerk-gis.de