EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
07.10.2009

Die Welt ist bunt

9. Internationaler Studententag in der Köthener Martinskirche


Unter dem Motto „Die Welt ist bunt“ findet am 5. November 2009 um 11:00 Uhr und um 16:30 Uhr in der Köthener Martinskirche, Leipziger Straße, zum neunten Mal der Internationale Studententag statt. Zur Vorstellung am Vormittag sind die Schülerinnen und Schüler der Köthener Schulen eingeladen. Die späte Vorstellung richtet sich an alle Köthener.

Dabei werden die ausländischen Studierenden der Hochschule Anhalt, vor allem die des Landesstudienkollegs, ein umfangreiches Programm präsentieren. Zum Thema „Internationale Lieder und Tänze“ gestalten die einzelnen Ländergruppen interessante Programmpunkte. Dabei wird u. a. der indonesische Hochzeitstanz, marokkanische Folklore und Popmusik aus China aufgeführt. Unterstützt werden die Studierenden von der Tanzgruppe des Ludwigsgymnasiums. Außerdem wird eine Ausstellung von Fotos berühmter Persönlichkeiten aus aller Welt zu sehen sein. „Der Internationale Studententag ist die größte Veranstaltung ausländischer Studierender in Sachsen-Anhalt“, sagt die Organisatorin Christine Krull. „Wir sind sehr froh, den Besuchern, ob jung oder alt, die große Begeisterung der Studierenden für ihr Land im Programm näher zu bringen.“


Die internationalen Studierenden, die aus vielen verschiedenen Ländern kommen, bereichern nicht nur den Alltag der Hochschule, sondern prägen auch das Stadtbild in hohem Maße. Insgesamt sind derzeit etwa 1300 internationale Studierende an der Hochschule Anhalt eingeschrieben.
Herzlich eingeladen sind die Bewohner des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, Vertreter der Politik, Wirtschaft, Vereine und Kirchen.