EN | FR | RU | CN
29.10.2012

Digitale Medien in der Landschaftsarchitektur

Am Mittwoch, dem 7. November 2012 richtet die Hochschule Anhalt in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur Sachsen-Anhalt eine Tagung zum Thema „Informationstechnologien und Digitale Medien in der Landschaftsarchitektur“ aus.

Ab 9:00 Uhr finden am Standort Bernburg zahlreiche Vorträge zu aktuellen Entwicklungen und Forschungsergebnissen aus dem Bereich der Nutzung von Informationstechnologien in der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung statt. Die Vermittlung der fachgerechten und innovativen Anwendung von Informationstechnologien in diesen Fachgebieten stellt an der Hochschule Anhalt einen der wesentlichen Schwerpunkte in der Lehre dar. Das spiegeln auch bereits erfolgreich abgeschlossene und laufende Forschungsprojekte wider.

Die Veranstaltung dient darüber hinaus dem Erfahrungsaustausch. Die Arbeitsgruppe „Informationstechnologien und Neue Medien in der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung“ der Hochschule Anhalt möchte sich gemeinsam mit Praktikern über die aktuellen Probleme und Herausforderungen im Zuge der Nutzung von Informationstechnologien und Software in der Landschaftsarchitektur austauschen. Ziel ist dabei der Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis und die bedarfsgerechte Ermittlung von Forschungsthemen und Handlungsfeldern auf Basis von aktuellen Herausforderungen in der Praxis.

Informationen:
Datum/Zeit: Mittwoch, 7. November 2012 von 9:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
Ort: Hochschule Anhalt, Campus Bernburg-Strenzfeld, Strenzfelder Allee 28
Die Räumlichkeiten sind vor Ort ausgeschildert.
Kosten: 5 Euro