EN | FR | RU | CN
23.11.2012

Einladung zum Pressegespräch am Dienstag, dem 27. November 2012 in Köthen

Chinesischer Student wird Opfer eines ausländerfeindlichen Übergriffs

Letzte Woche gab es einen ausländerfeindlichen Überfall auf einen chinesischen Studenten der Hochschule Anhalt auf dem Campus in Köthen. Dies ist leider kein Einzelfall. Gerade deshalb ist es ein wichtiges Anliegen der Hochschulleitung deutlich zu machen, dass sie Gewalt jeder Art entschieden verurteilt. Im Pressegespräch wird der betroffene Student über den Hergang des Überfalls berichten und die Hochschulleitung nimmt Stellung zu dem Vorfall und dessen Folgen.

Teilnehmer des Gesprächs:
Betroffener chinesischer Student
Prof. Dr. Dieter Orzessek, Präsident
Maren Tornow, Leiterin Akademisches Auslandsamt
Chinesischer Student

Wann:
Dienstag, d. 27.11.2012, 11:00 Uhr

Wo:
Hochschule Anhalt
Sitzungszimmer 127, Gebäude 03
Bernburger Str. 55
06366 Köthen