EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
18.12.2009

Hochschule Anhalt stellt SolarCar auf Weltenergiegipfel in Abu Dhabi vor

Vom 18. bis 21. Januar 2010 findet der Weltenergiegipfel World Future Energy Summit (WFES) in Abu Dhabi statt. Hier wird die Hochschule Anhalt, vertreten durch Prof. Dr. Marc Enzmann und André Herzberg, das SolarCar Projekt „LIGHTRIDER“ am Stand Solar Valley Mitteldeutschland präsentieren.

Im Rahmen eines interdisziplinären Projektes erarbeiten Studierende der Hochschule ein solargetriebenes Fahrzeug, das den alternativen Antrieb auf der Basis von Hochleistungssolarzellen realisiert und das hinsichtlich Innovation, Funktionsfähigkeit und Design eine internationale Spitzenleistung darstellt. Konstruktion und Verschaltung der zu verwendenden Solarzellen erfordern dabei ebenso neue Lösungsansätze wie der Werkstoffeinsatz und die Fertigungsverfahren für die Außenhülle. Ein junges innovatives Design soll nicht nur publikumswirksam sein, sondern auch die Anforderungen der Aerodynamik, Thermodynamik und Strukturmechanik erfüllen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Eisentraut, Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen, arbeiten angehende Ingenieure aus den Bereichen Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik und Solartechnik sowie Studierende des Fachbereichs Design mit Wissenschaftlern innerhalb und außerhalb der Hochschule interdisziplinär zusammen.


Der World Future Energy Summit ist eine zentrale Veranstaltung auf dem Gebiet zukunftsweisender Energien und bietet eine ideale Plattform für Akteure der erneuerbaren Energien. Die Veranstaltung findet jährlich in Abu Dhabi statt. Auf dem Gipfel werden mehr als 600 Aussteller, 144 offizielle Delegationen und ca. 18.000 Besucher aus 84 Ländern erwartet.