EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
30.09.2016

Hochschule Anhalt verabschiedet Absolventen

Auszeichnungen für exzellente Studienleistungen

Am 8. Oktober 2016 findet um 10:00 Uhr die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik der Hochschule Anhalt in der Martinskirche zu Köthen statt. Eingeladen sind alle Alumni, die im Zeitraum vom 1. Juni 2015 bis zum 31. Mai 2016 ihren Abschluss erhalten haben.

Die Veranstaltung dient nicht nur der Verabschiedung, sondern auch der Ehrung hervorragender Studienleistungen. Im Rahmen der Absolventenfeier werden folgende Preise verliehen:

VDI-Förderpreis für die Masterarbeit von Elisa Krecik, M.Sc. im Bereich Pharmatechnik
ISPE-Preis für die Masterarbeit von Marcel Langner, M.Sc. im Bereich Pharmatechnik
Biotechnologie-Preis für die beste Abschlussarbeit im Bereich Biotechnologie 2015/16 von Alexandra Prokoph, M.Sc.
Lebensmitteltechnologie-Preise für die besten Abschlussarbeiten im Bereich Lebensmitteltechnologie 2015/16 von Elke Dietze, M.Sc. und Eike Runne, B.Sc.
Verfahrenstechnik-Preis für die beste Abschlussarbeit im Bereich Verfahrenstechnik 2015/16 von Paul Krippendorf, B.Ing.

Programm

Musikstück
Eröffnung (10:00 Uhr)
Prof. Dr. Jens Hartmann, Dekan des Fachbereichs BWP

Grußworte
Prof. Dr. Hans-Jürgen Kaftan, Vizepräsident Studium und Lehre sowie Standortsprecher Köthen

Grußworte
Thomas Neumann, Referatsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

Eine Absolventengeschichte
Anne-Marie Gad, M.Sc., Absolventin des Masterstudienganges Biotechnologie 2011

Musikstück
Gratulation und feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge des Fachbereichs durch die Studienfachberater

Musikstück
Preisverleihungen & Ehrungen
Bestellung der Honorarprofessoren Dr. Thomas Köhler und Dr. Christof Germann

Musikstück
Geselliger Ausklang der Veranstaltung (ab ca. 12:00 Uhr)

Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.