EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
04.05.2016

Mitteldeutscher Schweine-Workshop an der Hochschule Anhalt

Am 27. und 28. Mai 2016 findet am Standort Bernburg der Hochschule Anhalt der 22. Mitteldeutsche Schweine-Workshop zum Thema: „Ferkelerzeugung: Züchtung – Fütterung - Tiergesundheit“ statt. Die Veranstaltung wird von der Hochschule Anhalt, der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig sowie in Kooperation mit TOPIGS-Norsvin durchgeführt.

Der Workshop richtet sich an Fachleute aus der landwirtschaftlichen und veterinärmedizinischen Praxis sowie der Wissenschaft. Dabei soll in diesem Jahr ausgehend von der gegenwärtigen Situation der Blick in die Zukunft gerichtet werden. Neue Möglichkeiten der Züchtung werden diskutiert wie auch Fragen der richtigen Haltung von Sauen im Sinne der wissenschaftlich geprüften, natürlichen Ansprüche der Tier in den jeweiligen Haltungsstufen. Die hohen Leistungen der Tiere verlangen angepasste Nährstoffmengen in den richtigen Verhältnissen in den Futterrationen und alles basiert letztendlich auf einer durch Prophylaxe gesicherten, stabilen Gesundheit der Tiere. Ein hohes Maß an Fachkenntnissen wird hierfür vorausgesetzt.

Namhafte Wissenschaftler und Praktiker, Landwirte und Tierärzte aus Deutschland und den Niederlanden werden in Vorträgen Stellung beziehen und zu Diskussionen mit dem interdisziplinären Fachpublikum anregen.

Der Workshop findet in der Mensa auf dem Campus Bernburg-Strenzfeld der Hochschule Anhalt statt.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.