EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
18.05.2009

Neue Weiterbildung zum Betriebsingenieur findet großen Anklang

Die Hochschule Anhalt bietet seit neustem gemeinsam mit dem Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt e. V. eine neue Weiterbildung zum Betriebsingenieur an. Am 12. Mai 2009 fand dazu eine Informationsveranstaltung an der Hochschule statt, die sehr großen Anklang fand. 35 Interessenten aus zahlreichen Unternehmen der Region besuchten die Veranstaltung.

In den nächsten Jahren werden insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aufgrund des demografischen Wandels und des damit verbundenen Rückgangs der Berufseinsteiger Schwierigkeiten haben, qualifiziertes ingenieurtechnisches Personal für Führungspositionen zu finden. Deshalb forderte Dr. Helmhard Kraft vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft vorhandene Talente im Unternehmen zu halten und sie für zukünftige Führungsaufgaben auf dem 2. Bildungsweg berufsbegleitend zu qualifizieren. Hier setzt die neue Weiterbildungsmaßnahme an. Sie ermöglicht den Unternehmen, eine gezielte Personalentwicklung neben der Berufstätigkeit.

Gestartet wird am 2. Juni 2009 mit einem Vorbereitungskurs, in dem die Teilnehmer gezielt auf die Anforderungen in Grundlagenfächern wie Mathematik und Physik vorbereitet werden. Nach dem erfolgreich absolvierten Einstiegstest werden im Oktober die Lehrveranstaltungen an der Hochschule stattfinden. Parallel zur Wissensvermittlung in Vorlesungen und Praktika gibt es zusätzliche Konsultationen, die die individuelle Wissensaneignung unterstützen sollen. Von den Unternehmen wird eine Freistellung ihrer Mitarbeiter für einen Tag pro Woche erwartet.

Die Qualifizierung zum zertifizierten Betriebsingenieur dauert zwei Jahre. Im Anschluss an die durch EU und das Land Sachsen-Anhalt geförderte Maßnahme besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, die Zulassung zu einem berufsbegleitenden ingenieurtechnischen Hochschulstudium mit dem Abschluss Bachelor of Engineering zu erwerben.

Bewerbungen für freie Plätze sind noch möglich.


Kontakt:
Transferzentrum – Absolventenvermittlung und wissenschaftliche Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte in KMU des Landes Sachsen-Anhalt an der Hochschule Anhalt (FH)
Dr. Katrin Kaftan
Telefon: 03496 67 2315
E-Mail: k.kaftan@emw.hs-anhalt.de
Internet: www.hs-anhalt.de