EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
16.05.2017

Neuer Professor für Mathematik und Statistik an der Hochschule Anhalt

Zum 15. Mai 2017 wurde Dr. Alexander Lange zum Professor für Mathematik und Statistik am Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik der Hochschule Anhalt am Standort Köthen berufen.

Nach seinem Mathematikstudium war Prof. Lange als Doktorand am Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften auf dem Gebiet der mathematischen Physik tätig und promovierte 2003 an der Universität Leipzig mit einer Arbeit zur Quantenfeldtheorie. Als Postdoktorand setzte er seine Forschungstätigkeit in angewandter Mathematik in den Fachgebieten Infektionsepidemiologie und Verhaltensforschung fort. Dabei verbrachte er mehrjährige Aufenthalte am Imperial College London und der McMaster University. Von 2011 bis 2015 war Prof. Lange als wissenschaftlicher Mitarbeiter an Instituten der Verfahrenstechnik der Universität Stuttgart beschäftigt, wo er u.a. an Design und Auswertung von Molekularsimulationen von Nanokristallen arbeitete. Seit 2016 forscht er am Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin zu bio-mathematischen Themenstellungen auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin.

Neben der Forschung ist Prof. Lange seit 2008 in der Lehre tätig. Er unterrichtete Studierende der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften der McMaster University, HTWK Leipzig, Universität Stuttgart und Frankfurt University of Applied Sciences in mathematischen Grundlagen. Gemeinsam mit Fachkollegen entwickelte er neue Lehrangebote, die die Mathematikausbildung enger mit der Fachausbildung verknüpften. Der Einsatz von interaktivem e-Learning spielte ebenfalls eine Rolle.

An der Hochschule Anhalt plant Prof. Lange seine Forschungsthemen in der mathematischen Biologie und Verfahrenstechnik auszubauen. Insbesondere möchte er den Studierenden sein mathematisches Wissen und seine Erfahrung in der Bearbeitung fachwissenschaftlicher Problemstellungen weitergeben. Prof. Lange wird Projekt- und Abschlussarbeiten betreuen, ggf. in Kooperation mit anderen Einrichtungen. Er wird den Studierenden e-Learning Werkzeuge bereitstellen und sie bei deren Entwicklung einbeziehen.