01.02.2018

Per Anhalter zum Unternehmenserfolg

Weiterbildung an der Hochschule Anhalt

Ordern, Führen, Informieren. Digital statt analog. In der zweiten Weiterbildungsreihe „Per Anhalter zum Unternehmenserfolg“ des Weiterbildungszentrums der Hochschule Anhalt steht die Digitalisierung im Fokus. Der erste Workshop am 8. Februar 2018 um 16 Uhr thematisiert die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die im Mai dieses Jahres in Kraft tritt und sich unmittelbar auf das Bundesdatenschutzgesetz auswirkt.

Die Referenten Professor Sebastian Volkmann vom Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Anhalt und Dirk Krause, Geschäftsführer der confuture Innovationssysteme GmbH, geben einen Überblick über die wesentlichen Änderungen und den sich daraus ergebenden Handlungsbedarf für Unternehmen. Erläutert und diskutiert werden in diesem Zusammenhang insbesondere jene Themen und Herausforderungen, die durch die neue Verordnung im Arbeitsalltag entstehen: Was ist im Umgang mit und bei der Erhebung von personenbezogenen Daten künftig zu beachten? Welche Rechte können die betroffenen Personen geltend machen? Welche (finanziellen) Auswirkungen können Verstöße bzw. Nichtbeachtung für ein Unternehmen haben? Wie verändert sich die Rolle des Datenschutzbeauftragten? Welche sonstigen Kosten können bei der Implementierung auf die Verantwortlichen zukommen? Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Interessierte aus kleinen und mittleren Unternehmen sind eingeladen, Ideen und Möglichkeiten mit Experten zu diskutieren.

Unterstützt werden die Informationsveranstaltungen von der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH, der Landesinitiative Fachkraft im Fokus und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg mbH.

Themen und Termine im Überblick:


8. Februar 2018, 16:00 bis 18:00 Uhr: „Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) – Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen?“

26. April 2018, ab 13:30 Uhr: „Logistikforum Anhalt-Bitterfeld zum Thema „Digitalisierung in der Logistik“

20. Juni 2018
, 16:00 bis 18:00 Uhr: „Chef 4.0 – Führen in der digitalen Welt“

20. Juni 2018, 11:00 bis 15:00 Uhr: „Firmenkontaktmesse an der Hochschule Anhalt“

6. September 2018
, 16:00 bis 18:00 Uhr: „New Work – Mehr Flexibilität und Freiheit für alle?“

Ort: Weiterbildungszentrum der Hochschule Anhalt, Hubertus 1a, 06366 Köthen

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Online-Anmeldung zu den einzelnen Workshops ist unter www.hs-anhalt.de/veranstaltungen möglich.