23.06.2017

Seniorenkolleg Köthen: Exkursion zum Standort Dessau

Am Mittwoch, dem 28. Juni 2017 findet im Rahmen des Seniorenkollegs Köthen eine Exkursion zum Standort Dessau der Hochschule Anhalt statt. Die Teilnehmer des Seniorenkollegs lernen die hier ansässigen Fachbereiche Architektur, Facility Management und Geoinformation sowie Design kennen.
Um 15:00 Uhr eröffnen Prof. Dr. Michael Hohl und Annemarie Reimann mit einer einführenden Vorlesung die Veranstaltung im Raum 303 im Lyzeum am Seminarplatz in Dessau. Im Anschluss daran haben die Teilnehmer in Gruppen die Möglichkeit, ausgewählte Werkstätten und Lehrräume zu besichtigen. Mit auf dem Plan stehen u. a. die Porzellan- und Modellbauwerkstatt.

Wer eine praktische Definition von „kreativ“ sucht, kommt an Dessau nicht vorbei. Wer hier studiert, erhält eine fundierte Ausbildung in Gestaltung und Planung, eine hervorragende Voraussetzung für den späteren Berufsalltag. In direkter Nachbarschaft zum Bauhaus sind hier Architektur, Facility Management und Geoinformation sowie Design angesiedelt. Tradition und Moderne gehen ganz selbstverständlich zusammen und ideale Studienbedingungen sind Programm. In einer eigenen Hochschuldruckerei und verschiedenen Modellwerkstätten können die rund 1.300 Studierenden ihr Wissen umsetzen und sich weiter spezialisieren. Zum Entspannen lädt ein modernes Studentencafé ein.

Hinweis: Für die bereits angemeldeten Interessenten fährt der Hochschulbus um 14:15 Uhr ab Köthen, Bushaltestelle vor dem Roten Gebäude nach Dessau. 17:00 Uhr erfolgt die Rückfahrt ab Dessau. Für alle individuell anreisenden Gäste beginnt die Veranstaltung um 15:00 Uhr im Raum 303 im Lyzeum, Seminarplatz