EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
02.11.2010

Fachtagung für Anlagen-, Arbeits- und Umweltsicherheit

Am 4. und 5. November 2010 findet die 10. Fachtagung „Anlagen-, Arbeits- und Umweltsicherheit“ in Köthen statt. Die Veranstaltung wird von der Hochschule Anhalt, den Landesämtern für Verbraucherschutz und Umweltschutz des Landes Sachsen-Anhalt und dem VDI-Hallescher Bezirksverein mit seinem AK Verfahrenstechnik Mitteldeutschland und AG Sicherheitstechnik zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e. V., Arbeitskreis „Brand- und Explosionsschutz“ sowie der ProcessNet-Fachgemeinschaft „Sicherheitstechnik“ (Initiative von DECHEMA und VDI – GVC) veranstaltet.

Mit der effizienten Bündelung der Veranstalter und der damit gewonnenen Themenkomplexität zur Anlagensicherheit hat sich die Tagungsreihe in Deutschland zur bedeutendsten Fachtagung auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik im verfahrenstechnischen Bereich entwickelt.

Während der zweitägigen Tagung wird in Vorträgen, Diskussionen und Fachgesprächen sowie zur Posterausstellung ein idealer Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern aus den Behörden, Gutachtern, wissenschaftlichen Einrichtungen und Fachleuten aus der betrieblichen Praxis ermöglicht und gefördert. Es werden nach den Übersichtsvorträgen wieder drei parallele Vortragsreihen angeboten. Dem Fachpublikum wird es dadurch ermöglicht, sich aus den angebotenen Beiträgen ein individuelles Vortragsprogramm zusammen zustellen.
Die Fachtagung ist als Weiterbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte sowie für Fachkräfte für Arbeitssicherheit anerkannt.
Die Veranstalter laden die Teilnehmer auch dieses Jahr wieder in die Räume des Schlosses Köthen ein.