EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
24.11.2010

Lehrerfortbildung an der Hochschule Anhalt

Am 26. November 2010 ab 8:30 Uhr werden die Lehrer des Ludwigsgymnasiums Köthen an der Hochschule Anhalt weitergebildet. Bereits zum dritten Mal findet die schulinterne Lehrerfortbildung statt. Diesmal ist die Fortbildung für unterschiedliche Fachrichtungen in sechs Workshops an allen drei Hochschulstandorten aufgeteilt.

Am Hochschulstandort Köthen nehmen die Sprachlehrer des Gymnasiums an Lehrveranstaltungen des Landesstudienkollegs in Köthen teil. Das Landesstudienkolleg bietet Sprachunterricht für ausländische Studierende an. Außerdem informieren indische und chinesische Studierende über ihre Sprache und Kultur ihrer Heimatländer.
Am Standort Dessau werden den Kunst-, Geografie- und Geschichtslehrern bei einem Campusrundgang insbesondere die Studienrichtungen Geoinformation, Architektur und Vermessung vorgestellt. Sie bekommen Einblicke in die Anwendung von Geoinformationssystemen sowie in die Visualisierung von historischen Stadtschichtungen.
Die Biologielehrer werden am Hochschulstandort Bernburg im Center of Life Sciences empfangen. Im Mittelpunkt ihrer Weiterbildung stehen u. a. Fachvorträge zur Aromabildung bei Heil- und Gewürzpflanzen bzw. zur Auftrennung von Pflanzenextrakten wie beispielsweise für die Herstellung von Kosmetika.

Mit diesem vielfältigen Programm informieren die Professorinnen und Professoren über aktuelle wissenschaftliche Themen und machen zugleich auf die Anforderungen an die zukünftigen Studierenden aufmerksam. „Schüler und Lehrer haben oft falsche Vorstellungen von einem Hochschulstudium. Durch die schulinterne Weiterbildung der Lehrer schaffen wir eine Plattform, Informationen zum Studium und Fachthemen auszutauschen“, erklärt die verantwortliche Koordinatorin Dr. Katrin Kaftan vom Transferzentrum für Absolventenvermittlung und wissenschaftliche Weiterbildung an der Hochschule Anhalt.

Die Weiterbildung findet im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen der Hochschule Anhalt und dem Ludwigsgymnasium Köthen statt.