EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
06.12.2010

Neues über soziale Medien im Internet

Facebook, Twitter, Youtube – jeder spricht davon, Millionen nutzen sie, die sogenannten sozialen Medien. Deren Entwicklung ist rasant und macht es nahezu unmöglich einen Überblick zu behalten. Fast täglich entstehen neue Dienste, Communities und Portale, die neue Möglichkeiten bieten – und natürlich auch Risiken in sich bergen.

Ein neues Handbuch, das Social Media Handbuch von Prof. Dr. Daniel Michelis und Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer, beschäftigt sich mit diesem Phänomen. Es gibt einen Überblick über angewandte Theorien, Modelle und Methoden und dient dem Leser als Baukasten für die Praxis. Vor dem Hintergrund der schnellen Entwicklung im Bereich der digitalen Kommunikation liefern die einzelnen Kapitel des Handbuches Ansätze, die sich nicht an den einzelnen Phänomenen und Technologien orientieren, sondern an den Mechanismen der voranschreitenden Digitalisierung. In den vergangenen Jahren wurde eine Reihe hilfreicher Bücher mit Lösungsansätzen geschrieben, für deren Lektüre jedoch in der betrieblichen Praxis oftmals kaum Zeit bleibt. Das Handbuch schließt diese Lücke und stellt der Praxis eine Sammlung operativer Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ein vergleichbar kompakter Überblick ist im deutschsprachigen Raum nicht vorhanden.

Generell werden die Inhalte in zwei Teile gegliedert. Im theoretischen Teil sind die Aufsätze führender Autoren zusammengefasst, ausgewählte Bücher in Form von Zusammenfassungen und Rezensionen dargestellt sowie Theorien, Methoden und Modelle beschrieben, die als Leitfaden für die Lösung von Praxisproblemen dienen sollen. Im anschließenden Anwendungskapitel werden Fallbeispiele dargestellt, in denen die vorgestellten Theorien, Methoden und Modelle ihre Anwendung finden.

Die systematische Aufbereitung der Inhalte durch Praxistipps, konkrete Anwendungsanleitungen, aktuelle Beispiele und Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Akteuren ermöglichen dem Leser einen umfassenden Einstieg in das aktuelle Thema Social Media. Mit seinem speziellen Zuschnitt auf praxisrelevante Aspekte dieses Phänomens, liefert das Handbuch eine wichtige Hilfestellung beim Aufbau einer eigenen Social Media-Strategie.
 
Einer der Herausgeber ist Prof. Dr. Daniel Michelis. Er lehrt und forscht seit 2008 an der Hochschule Anhalt. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind die sozialen Medien des Internets, denen er sich seit vielen Jahren in praktischen Projekten als Berater von Unternehmen und NGOs, aber auch in der Forschung und Lehre widmet. Die Idee zur Umsetzung des Handbuches entstand innerhalb eines Seminars an der Hochschule Anhalt. Dabei haben Studierende der Masterstudiengänge Betriebswirtschaft/Unternehmensführung und Wirtschaftsrecht der Hochschule Anhalt mitgewirkt.