EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
08.12.2011

Dimensions of STADT: Tagung am Fachbereich Design

Am Donnerstag, dem 15. Dezember 2011 findet am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt in Dessau die Konferenz 'Dimensions of STADT – Standpunkte zum Urban Design statt. Auf der Bauhaus-Bühne werden vorwiegend junge, kreative Stadtmacher zeigen, wie sie in konkreten Projekten frischen Wind in die Stadtentwicklung bringen.

In den diesjährigen Dimensions geht es den Veranstaltern darum, Perspektiven zu zeitgemäßen Berufs- und Handlungsfeldern zu beleuchten, die derzeit unter dem Stichwort „Urban Design“ landauf, landab erprobt werden. Ziel ist es, die tradierten Berufsfelder von Designern, Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern, aber auch von Szenografen, Kulturwissenschaftlern, Medien- und Kommunikationsexperten in einen neuen, erweiterten Kontext zu stellen. Die eingeladenen Referenten werden bei den diesjährigen Dimensions zeigen, dass hier vielversprechende Handlungsfelder liegen – auch und gerade für Designer. Denn kommunikative und prozessorientierte Qualifikationen gehören in der aktivierenden Stadtentwicklung zu den zentralen Erfolgsfaktoren – Kompetenzen also, wie sie z. B. in Dessau am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt bereits jetzt vermittelt und eingeübt werden.

Die Veranstaltungsreihe startete 2006 mit 'Dimensions of MOBILTIY' und wurde seitdem unter den Oberbegriffen FAKE, HEIMAT, ARBEIT und LIEBE fortgesetzt. Die diesjährigen Veranstaltung versteht sich als ein Beitrag zum Aktionsforschungsprojekt STADT ALS CAMPUS. Das Aktionsforschungsprojekt wird vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik gefördert und hat zum Ziel, den kreativen beruflichen Nachwuchs in aktivierende Prozesse der Stadtentwicklung einzubinden. Auf diesem Wege sollen neue Orientierungen, Handlungs- und Geschäftsfelder in der Stadtentwicklung befördert werden.

Weitere Informationen unter: http://dimensions-of-stadt.tumblr.com