EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
23.11.2011

Wie bleiben Fachkräfte in der Region?

Hochschule Anhalt lädt Firmen zum Gespräch ein

Der zunehmende Fachkräftebedarf und die Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte können wettbewerbsentscheidend sein. Da sich fachliche und personelle Kompetenzen nicht auf „Knopfdruck“ bereitstellen lassen, sind auch die Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt gefordert, hierfür entsprechende Bildungskonzepte zu entwickeln und vorzustellen. Aus diesem Grund lädt die Hochschule Anhalt gemeinsam mit den Kreisverbänden des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) insbesondere Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen aus der Region zum gemeinsamen Frühstück an die Hochschule Anhalt am Standort Köthen ein. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung sollen die Kernthemen dieses informativen Vormittags sein.

„Wenn sich Unternehmen an der Ausbildung ihrer zukünftigen Fachkräfte beteiligen wollen, bieten sich zum Beispiel bereits jetzt duale praxisintegrierende Studiengänge an“, sagt Dr. Katrin Kaftan, Leiterin des Transferzentrums Absolventenvermittlung und wissenschaftliche Weiterbildung an der Hochschule. Auch für qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne entsprechende Hochschulzugangsberechtigung, die in ihren Unternehmen rechtzeitig auf Führungspositionen vorbereitet werden sollen, sind spezifische Weiterbildungsformen entwickelt worden. Darüber hinaus haben erfahrene Ingenieure mit einem ersten Hochschulabschluss die Möglichkeit, sich an der Hochschule Anhalt sowohl in Zertifikatskursen bzw. Masterstudiengängen zu qualifizieren.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich eingeladen, um nach den kurzen Vorträgen in zwangloser Runde mit den Referenten ins Gespräch zu kommen sowie Kontakte zu anderen Unternehmen zu knüpfen. Anmeldung unter www.bvmw.de/landesverband-sachsen-anhalt.html .


Datum und Ort:
Datum: Mittwoch, 30. November 2011
Zeit: 9:00 – 11:30 Uhr
Ort: Hochschule Anhalt Köthen, Gebäude 3 Raum 127

Kontakt:
Hochschule Anhalt / Transferzentrum für
Absolventenvermittlung und wissenschaftliche Weiterbildung
Dr. Katrin Kaftan
Telefon: +49 (0) 34 96 - 67 23 15
E-Mail: k.kaftan@praes.hs-anhalt.de