EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
04.09.2013

Elektrotechnik im Fernstudium

Hochschule Anhalt führt neuen Fernstudiengang zum Wintersemester 2013/14 ein  

Die Hochschule Anhalt führt zum Wintersemester 2013/14 den Master-Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik ein. Der neue Studiengang richtet sich an Berufstätige, die sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit im Bereich Elektrotechnik weiterqualifizieren möchten.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Neben dem individuellen Selbststudium finden in jedem Semester vier Präsenzveranstaltungen an vier Wochenenden (freitags und samstags) sowie eine innerhalb einer Woche (montags bis samstags) statt. Aufbauend auf dem ersten Hochschulabschluss in einem elektrotechnisch orientierten Studiengang vertieft das Masterstudium die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten in den Bereichen der Elektro- und Informationstechnik. Dabei bildet die Entwicklung eingebetteter Mikrocontrollersysteme (Embedded Systems) einen wichtigen Studienschwerpunkt. Durch ein breites Angebot an Wahlmodulen wird eine angemessene Spezialisierung in dem technisch und wissenschaftlich bedeutsamen Teilgebiet der Informationstechnik und auch in der Wirtschaftswissenschaft ermöglicht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Soft Skills.

Der Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. Für erfolgreich absolvierte Lehrgebiete (Module) werden nach dem European Credit Transfer System (ECTS) Punkte vergeben, deren Anzahl sich nach dem Umfang eines Moduls und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand richtet. Die erbrachten Leistungen sind somit international vergleichbar und anerkannt. Der Studiengang wird im Jahresrhythmus angeboten. Studienbeginn ist jeweils im Oktober eines jeden Jahres möglich.

Weitere Informationen unter: www.emw.hs-anhalt.de/mef

Kontakt:
Studienfachberater
Prof. Dr. Michael Brutscheck
Telefon: +49 (0) 3496 67 2346
Email:    m.brutscheck@emw.hs-anhalt.de