EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
20.12.2013

Erfolgreicher Berufseinstieg nach dem Architekturstudium

Architektenkammer und Hochschule Anhalt informieren

Am Donnerstag, dem  9. Januar 2014 findet um 18:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Berufseinstieg für Absolventinnen und Absolventen der Architektur der Hochschule Anhalt unter dem Titel „Mit dem Studium fertig – was nun?“ statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der Architektenkammer Sachsen-Anhalt und der Hochschule Anhalt. In einer lockeren Gesprächsrunde werden Fragen zum Start ins Berufsleben beantwortet. Dabei geht es um Themen, die für Absolventen, junge Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie Stadtplaner interessant sind.  

Behandelt werden folgende Themen: Warum und wann meldet man sich in der Architektenkammer an? Welche Unterstützung bietet diese Berufsstandsvertretung? Auch werden berufspraktische Tätigkeiten und Fortbildungen diskutiert. Manche Absolventen möchten sich selbstständig machen. Was dabei zu beachten ist, wird in der Beratung zur Existenzgründung erläutert. Außerdem berichten junge Kammermitglieder über ihren Berufseinstieg. Mit dabei sind auch die Ego-Piloten der Stadt Dessau und das FOUND IT! Gründerzentrum der Hochschule Anhalt.

Rede und Antwort stehen dabei Petra Heise, Geschäftsführerin der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, Birgit Elzner, Mitarbeiterin für das Eintragungswesen in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt und Ines Senftleben, Vorsitzende des Verwaltungsausschusses des Versorgungswerkes der Architektenkammer Sachsen. Außerdem werden Olaf Wallat, stellv. Geschäftsführer des Versorgungswerkes der Architektenkammer, Kathrin Hochberger, ego.-Pilotin der Stadt Dessau-Roßlau sowie Gundula Warnecke, FOUND IT! Gründerzentrum der Hochschule Anhalt, vor Ort sein.

Die Veranstaltung findet an der Hochschule Anhalt  im Haus 08, Raum 005, Bauhausstraße 5, Dessau-Roßlau statt.

Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.