EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
14.11.2013

Erneut über 8.000 Studierende an der Hochschule Anhalt

Zum dritten Mal in Folge haben sich an den sieben Fachbereichen und am Landesstudienkolleg der Hochschule Anhalt mehr als 8.000 Studierende zum Wintersemester 2013/14 eingeschrieben. Die Hochschule Anhalt verbucht dies als Erfolg. Der Präsident der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Dieter Orzessek sagt dazu: „Dies ist umso bemerkenswerter, da die Diskussionen um Hochschulkürzungen in den letzten Monaten wenig werbewirksam für potentielle Studienbewerber waren“.

Von den insgesamt 8.002 Studierenden kommen 1.840 aus den alten Bundesländern und 2.224 internationale Studierende aus 99 Ländern.

Die zahlenmäßig stärksten Studiengänge sind die englischsprachigen Masterstudiengänge Architecture und International Trade. Im Bachelorbereich sind es die Studiengänge Landwirtschaft, Ökotrophologie, Biotechnologie, Betriebswirtschaftslehre, Design und Maschinenbau. Sehr gut angenommen werden die berufsbegleitenden Studienangebote der Hochschule Anhalt wie zum Beispiel Agrarmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen oder Membrane Structures. Damit werden zum einen zweite Bildungswege eröffnet und zum anderen praktikable Lösungen für ein Long Life Learning bereitgestellt.

Mit der Umsetzung der Hinweise des Wissenschaftsrates wird die Hochschule Anhalt ihren Leistungsstand sowohl in der Lehre als auch in der Forschung weiter erhöhen. In den nächsten Monaten wird dazu ein neuer Hochschulentwicklungsplan erarbeitet, der die Weichen bis 2025 stellt.