EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang
04.11.2014

Besuch und Vortrag des Botschafters i. R. Colin Munro in Köthen

„Gedenken und Gedanken“ - November 1989­: 25 Jahre Zusammenwachsen

25 Jahre nach den Ereignissen des November 1989 gibt es noch viele offene Fragen derjenigen, die diese Zeit aktiv erlebt haben und noch mehr von denen, die diese Zeit nur vom Hörensagen oder aus Geschichtsbüchern kennen. Legenden gilt es von Tatsachen zu trennen. Engagement und die Fähigkeit der Deutschen, über verschiedene Ausgangssichten hinaus, das Leben gemeinsam zu gestalten, ist da sicher die größte Leistung des deutschen Volkes.

Botschafter i. R. Colin Munro, wichtigster Gesandter des Vereinigten Königsreichs Großbritannien in der Wendezeit DDR begibt sich in der Zeit vom 11. bis 15. November auf eine Vortragsreise nach Köthen, Leipzig und Annaburg. Er wird aus seinem aktiven Mittun bei den 2+4 Gesprächen zur Wiedervereinigung, interessante und wenig bekannte Details aus der damaligen Zeit beleuchten und somit einen Blick hinter die Kulissen der Geschichte ermöglichen. Gerne beantwortet er Fragen und berichtet auch von seinen späteren Aufgaben, z.B. seiner Zeit als Chef der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Veranstaltung
Zeit: 12. November 2014, 12:30 bis 14:00 Uhr
Ort: Hörsaal (Erdgeschoss, R. 0.32) des Technologie- und Gründerzentrums, TZK am Hubertus 1a, 06366 Köthen

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen. Veranstalter sind die BVIK gGmbH Köthen und die Hochschule Anhalt.

Zur Person: Botschafter Colin A. Munro
Geboren im Oktober 1946, verheiratet, zwei Söhne.

Ausbildung
George Watson College und Universität Edinburgh (MA Hons, Moderne Sprachen - Französisch und Deutsch)
1969 - 1971: Außenministerium (FCO)
1971 - 1973: Zweiter Sekretär Politische Abteilung, Bonn
1973 - 1977: Erster Sekretär Politische Abteilung, Kuala Lumpur
1977 - 1979: Erster Sekretär, Abteilung Sicherheitspolitik, FCO
1979 - 1980: Privatsekretär Staatsminister verantwortlich
für Mittel-­ und Osteuropa
1981 - 1982: Leiter der Politischen Abteilung Botschaft Bukarest
1983 - 1987: Stellv. Leiter der Westeuropa Abteilung FCO
1987 - 1990: Stellvertretender Leiter der Mission, Ost-­Berlin
1990 - 1993: Her Majesty Generalkonsul, Frankfurt
1993 - 1997: Leiter der OSZE–Mission u. der Europarat Abteilung FCO
1997 - 2000: Her Majesty Botschafter in der Republik Kroatien

Gesamtprogramm der Vortragsreise:
11.11.2014 19:00 Kamingespräch, Sackwitzer Mühle
12.11.2014 12:30 Köthen, Vortrag an der Hochschule Anhalt
12.11.2014 18:00 Köthen, Europäische Bibliothek für Homöopathie,
Vortrag mit Diskussion und Imbiss
13.11.2014 15:00 Leipzig, Hörsaal, Erz.wiss. Fakultät
14.11.2014 16:00 Schloss Lichtenburg, Annaburg­Prettin
Forum mit F. Schorlemmer (angefragt)