EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Veranstaltungskalender 2014

Titel:Plan Balance - Ein Anti-Stress-Coaching auf psychologischer und physiologischer Basis für Studierende
Zeitraum:20.11.2014 14:00 Uhr bis 20.11.2014 18:00 Uhr
Veranstalter/in:Weiterbildungszentrum Anhalt (WZA) der Hochschule Anhalt
Ort:Bernburg, Müntzer-Haus, SR 2
Beschreibung:

Warum überhaupt ein Anti-Stress-Coaching?
Zahlreiche Erkrankungen können durch Stress ausgelöst werden. Stress zeigt sich dabei meist sowohl auf physiologischer als auch auf psychologischer Ebene. Die verschiedenen stressbedingten Reaktionen stehen in ständiger Wechselwirkung zueinander und können sich gegenseitig aufschaukeln. Damit gefährdet Stress unsere Gesundheit, von Befindensbeeinträchtigungen bis hin zu organischen (z.B. koronare Herzerkrankungen, Beeinträchtigungen des Immunsystems, chronische Kopf- und Rückenschmerzen, muskuloskelettale Beschwerden) und psychischen Störungen (z.B. Depressionen, Suchterkrankungen). Studien zeigen, dass jeder vierte Mitarbeiter unter Stress am Arbeitsplatz leidet. Eine hohe Stressbelastung kann sich auch bei Studierenden bemerkbar machen: Die Leistungsqualität leidet, Studierende sind weniger motiviert und arbeiten ohne rechtes Engagement, Krankmeldungen nehmen zu. Auch konflikthafte Interaktionen sind weitere Folgen anhaltenden Arbeitsstresses. Daten deutscher Krankenkassen bestätigen, dass insbesondere die Zahl psychischer Erkrankungen stressbedingt zunimmt. Konsequente Prävention und Maßnahmen zur Reduzierung von Stress können helfen, schwierige Prozesse zu begleiten. Denn auch das ist klar: Wer richtig gefordert und gefördert wird, ist zufriedener, produktiver, seltener krank, motivierter und einsatzbereiter.

Welche Ziele verfolgt „Plan Balance“?
Der Workshop soll die Teilnehmer befähigen, Anzeichen von Stress rechtzeitig zu erkennen und mit verschiedenen psychologischen und physiologischen Methoden gegenzusteuern:

  • Erhöhung der Stressresistenz
  • Steigerung von Gesundheit und Wohlbefinden auf psychologischer und physiologischer Ebene
  • Reduktion krankheitsbedingter Fehlzeiten
  • Erhaltung der Leistungsfähigkeit

  
Welche Inhalte erwarten die Teilnehmer?

  • Entspannungstechniken erleben und selbst anwenden lernen
  • Zeitmanagement
  • Sich etwas gönnen können
  • Eigene Denk- und Bewertungsmuster analysieren

  

Ihre Referenten: Herz & Beck, Psychologische Trainings

  

--------------------------------------------------------------------------------
Zeit: 20. November 2014, 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort:
Bernburg, Müntzer-Haus, SR 2

-------------------------------------------------------------------------------- 

Ich möchte mich zum Workshop anmelden.
Anmeldeschluss: 18. November 2014

 
Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Daniela Romba unter der Telefonnummer 03496 - 67 1019 oder unter d.romba@wza.hs-anhalt.de.



Erstellt von: Juliane Ziegler

 

Veranstaltungen

2015

2014

2013