EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Veranstaltungskalender 2014

Titel:Neue Bildungsmodelle für die STADT ALS CAMPUS - Aktivierung von Stadt und Hochschule -
Zeitraum:17.12.2014 17:00 Uhr bis 17.12.2014 18:30 Uhr
Veranstalter/in:Hochschule Anhalt, Fachbereich Design
Ort:Hochschule Anhalt, Dessau-Roßlau
Beschreibung:

designforum nr. 121

 


Referentin:

Prof. Brigitte Hartwig,  Hochschule Anhalt, Fachbereich Design

 

Mittwoch, 17. Dezember | 17:00 Uhr

Raum 303 (Festsaal) | Lyceum

Fachbereich Design | Hochschule Anhalt

Schwabestraße 3

06846 Dessau-Roßlau

Eintritt frei

 


Neue Bildungsmodelle für die STADT ALS CAMPUS - Aktivierung von Stadt und Hochschule – ein Bericht aus dem Forschungssemester

 

Städte und Gemeinden stehen - nicht nur in den östlichen Bundesländern - vor großen Herausforderungen, was die demografische Entwicklung angeht. Das Potenzial der Hochschulen, in den betroffenen Städten wirksam zu sein, ist noch nicht ansatzweise gehoben. Innerhalb des Projektes „VorOrt” erprobt Brigitte Hartwig seit dem Sommersemester 2010, mit welchen Formaten in eine Stadt hineingewirkt werden kann. Innerhalb des Forschungsvorhabens sollte herausgefunden werden, mit welchen Lehrangeboten dieser neuen Entwicklung begegnet werden kann. Denn: Stadt und Hochschulen sind voneinander abhängig, wenn sie zukunftsfähig bleiben bzw. werden wollen.

 


Prof. Brigitte Hartwig zielt in ihrer Lehre darauf, die persönliche Kommunikation zwischen Menschen und Gruppen zu gestalten und den öffentlichen Raum als Ort der Diskussion und Teilhabe zurückzugewinnen. Nach ihrem Studium an der FH Mathildenhöhe und der UdK Berlin arbeitete sie ab 1990 zehn Jahre lang als Design Director bei Erik Spiekermann / MetaDesign in Berlin. Seit 2002 arbeitet sie selbstständig mit den Embassyexperts in Berlin, seit 2004 unterrichtet sie am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt in Dessau.



Erstellt von: Renate Kodura

 

Veranstaltungen

2015

2014

2013