Veranstaltungen des Weiterbildungszentrums Anhalt (WZA)

Titel:EU-Datenschutz-Grundverordnung - Per Anhalter zum Unternehmenserfolg
Zeitraum:08.02.2018 16:00 Uhr bis 08.02.2018 18:00 Uhr
Veranstalter/in:Weiterbildungszentrum Anhalt (WZA) der Hochschule Anhalt
Ort:Köthen, Technologiezentrum, am Hubertus 1a
Beschreibung:

Steigen Sie ein - wir denken zusammen!

Das Weiterbildungszentrum der Hochschule Anhalt, die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH, die Landesinitiative Fachkraft im Fokus und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg mbH laden Geschäftsführer, Geschäftsführerinnen, Personalverantwortliche und Interessierte aus kleinen und mittleren Unternehmen zu vier Workshops zum Thema Digitalisierung ein. 

Gemeinsam mit Experten werden die Anforderungen der ab dem 25. Mai 2018 geltenden neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung, mögliche Auswirkungen der Digitalisierung auf das Führungsverhalten sowie Konsequenzen der in der digitalen Welt agierenden Teilnehmer diskutiert. Das 6. Logistikforum Anhalt-Bitterfeld widmet sich speziellen Fragestellungen der Digitalisierung in der Logistik. 

 

Thema 1:

8. Februar 2018, 16 - 18 Uhr
Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen?


weitere Themen:
 

  • Logistikforum Anhalt-Bitterfeld zum Thema „Digitalisierung in der Logistik (26. April 2018, ab 13:30 Uhr)
  • Chef 4.0 - Führen in der digitalen Welt (20. Juni 2018, 16 - 18 Uhr)
  • New Work - Mehr Flexibilität und Freiheit für alle? (6. September 2018, 16 -18 Uhr)

 

Bitte melden Sie sich mit Hilfe unseres Anmeldeformulars für die Veranstaltungen an.



Erstellt von: Stefanie Barth

"Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen."
Benjamin Franklin

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Daniela Romba

daniela.romba[at]hs-anhalt.de

Tel. 03496-67 1912

 

 

Hinweise zu Veranstaltungen

1. Informieren Sie sich bitte immer vor Beginn der Veranstaltung über mögliche Änderungen.

 

2. Sie erhalten für Workshops immer eine Teilnahmebescheinigung.