24.05.2017

8. Firmenkontaktmesse an der Hochschule Anhalt bietet Unternehmen eine Plattform für ihre Fachkräftesuche

Am 21. Juni findet die 8. Firmenkontaktmesse an der Hochschule Anhalt statt. Mehr als 55 Unternehmen und Institutionen präsentieren sich zwischen 11 und 15 Uhr im Großzelt vor der Mensa in Köthen um möglichst viele Studierende der Hochschule Anhalt aus allen Fachbereichen kennenzulernen. Kontaktmessen sind in den Zeiten zunehmender Digitalisierung ein bedeutendes Instrument zur persönlichen Einschätzung potenzieller Mitarbeiter geworden und daher heutzutage im Recruiting nicht mehr wegzudenken.
 
Am 21. Juni werden sich alle beteiligten Unternehmen an ihren Präsentationsständen mit ihrer individuellen Ausrichtung und Philosophie vorstellen. Sie sind dabei bestrebt junge Talente für sich zu begeistern, die ins Unternehmen passen - sei es für ein Praktikum, eine Abschlussarbeit, Festanstellung oder einen Nebenjob. Da die Personalentscheider in manchem Fall direkt selbst vor Ort sind, ergeben sich viele Möglichkeiten oft ganz direkt im persönlichen Gespräch.
 
Folgende Highlights bietet die Firmenkontaktmesse der Hochschule Anhalt 2017:

  • eine Job-Wall mit über 300 Stellen-, Praktikums- und Abschlussarbeitsangeboten,
  • einen Bustransfer von Bernburg und Dessau, der auch beim Klosterfest Halt macht,
  • ein Fotoshooting, bei dem für die Studierenden kostenfrei ein professionelles Bewerbungsbild erstellt wird (nach Anmeldung),
  • einen Bewerbungsmappencheck, bei dem letzte wichtige Profi-Tipps und hilfreiche Hinweise von den Karriereberatern vor Ort gegeben werden (nach Anmeldung),
  • den Messekatalog mit allen Kontakten und vorbereitenden Informationen, der in diesen Tagen bereits an der Hochschule und auch am Messetag ausliegt.

Die teilnehmenden Unternehmen und alle weitere Informationen zur Messe sind unter www.hs-anhalt.de/firmenkontaktmesse zu finden.
 
Wer dabei ist, kann nur gewinnen - egal ob auf Unternehmens- oder Studierendenseite - wer sich die Chance entgehen lässt, wird sich in die Flut an digitalen Kontaktaufnahmen einordnen oder auf das nächste Jahr warten müssen. So oder so - das Team des Weiterbildungszentrums wünscht allen Studierenden und Unternehmen viel Erfolg.




Ansprechpartnerin für den Bereich Aktuelles:

Juliane Ziegler M.A.

Tel. 03496-67 1914