31.05.2016

Jetzt noch Förderer werden und die begabtesten Studierenden der Hochschule Anhalt kennenlernen: Das Deutschlandstipendium

Fördern Sie unsere Besten...!
 
Viele talentierte Studierende der Hochschule Anhalt, die zu den Besten ihres Semesters gehören und sich darüber hinaus auch in anderen Bereichen engagieren, haben in den vergangenen Wochen ihre Bewerbung für ein Deutschlandstipendium abgegeben: Für die finanzielle Förderung durch ein Unternehmen oder eine Institution in Höhe von 150 Euro je Monat für ein Jahr, die die gleichen finaniziellen Mittel vom Bund aktiviert und dann in Höhe von 300 Euro bzw. insgesamt 3.600 Euro zwei Semester lang ausgegeben wird.
 
Ein Gewinn für alle Beteiligten, denn für die kooperierenden Unternehmen ergaben sich weiterführend interessante Kontakte, wie die Erfahrungsberichte zeigen.

Wenn Sie
• zum Kreis unserer Förderer gehören wollen,
• unsere besten Studierenden kennen lernen wollen,
• die Erweiterung Ihres Netzwerkes anstreben,
• in unsere Region investieren und/oder
• neue Wege des Personalrecruitings gehen wollen,

dann investieren Sie in einen unserer begabtesten Studierenden -
werden auch Sie heute noch Kooperationspartner und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

• Sie fördern Ihre Fachkräfte von morgen,
• Sie erhalten eine Referenz als Förderer der Bildungslandschaft Sachsen-Anhalts,
• Sie schaffen sich einen direkten Kontakt zum Ausbildungsort Ihrer Fach- und Führungskräfte,
• Sie erhalten die Gelegenheit, die Kontakte zu Ihren Stipendiat(inn)en zu vertiefen.
 
Am 9. November 2016
werden die Deutschlandstipendien 2016/17 in Ihrem Beisein  an die Studierenden übergeben. Der Präsident der Hochschule Anhalt wird alle Gäste nach einem ersten kurzen Kennenlernen zur feierlichen Übergabe ab 17 Uhr im Schloss Köthen begrüßen. Im Anschluss besteht noch einmal die Möglichkeit, ausführlich miteinander ins Gespräch zu kommen.
   

Fördervereinbarung zum Deutschlandstipendium 2016 [Download pdf, elektronisch ausfüllbar]
 
Flyer zum Deutschlandstipendium [Download pdf, 900kb]

 

Insgesamt 219 Stipendiaten kamen in den letzten fünf Jahren bereits in den Genuss des BAföG- und Einkommensunabhängigen monatlichen Zuschusses. Weitere Informationen, Rückblicke auf die vergangenen Jahre sowie kurze Erfahrungsberichte von Studierenden sind unter www.hs-anhalt.de/deutschlandstipendium zu finden.

 

www.deutschland-stipendium.de




Ansprechpartnerin für den Bereich Aktuelles:

Juliane Ziegler M.A.

Tel. 03496-67 1914