EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Forschungsförderung

Für die Realisierung von Forschungsarbeiten gewinnt die Einwerbung von Mitteln Dritter vor dem Hintergrund immer knapper werdender Haushaltsmittel für die Hochschulen immer größer werdende Bedeutung.
Die Hochschulen stehen in ihren Bemühungen um die Unterstützung öffentlicher und privater Geldgeber im Wettbewerb mit anderen Forschungseinrichtungen.

Das FTTZ unterstützt die Beantragung von Fördermitteln durch Wissenschaftler der Hochschule Anhalt und bei Verbundprojekten auch für die beteiligten Unternehmen bei nationalen und internationalen Fördereinrichtungen durch Bereitstellung von Informationen und durch individuelle Beratungen.
Bei den aktuellen Informationen zur Forschungsförderung stützt sich das FTTZ auf Förderinformationen der EU, der DFG, der Bundes- und Landesministerien, Stiftungen sowie die Leistungen von Serviceeinrichtungen und Informationsdiensten.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Interessenten Informationen zur Nationalen Forschungsförderung und Forschungsförderung durch die EU sowie eine Zusammenstellung ausgewählter Links zu Forschung fördernden Institutionen und Serviceeinrichtungen der Forschungsförderung.