Was ist das Mitteldeutsche Netzwerk für Innovative Umwelttechnik?

Das Mitteldeutsche Netzwerk ist ein Interessenverbund von Vertretern aus Hochschuleinrichtungen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Nutzern/Anwendern und Wirtschaftsförderern.

Was verbindet diese Einrichtungen?

Diese Einrichtungen verbindet das Engagement für die Entwicklung einer wettbewerbsfähigen mitteldeutschen Umweltwirtschaft unter besonderer Berücksichtigung der medialen Bereiche Wasser/Abwasser und Luft/Abluft.


Alle beteiligten Einrichtungen und Unternehmen sind mittelbar oder unmittelbar der Umweltwirtschaft zuzuordnen und haben ein Interesse daran, dass nicht nur die Leistungsfähigkeit der sog. klassischen Umwelttechnik ausgereizt wird, sondern dass auch Ergebnisse von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet gegenwärtiger Schlüssel- /Basistechnologien Eingang bzw. deren materialisierter Ergebnisse in die Umwelttechnikforschung finden.


Alle beteiligten Einrichtungen/Unternehmen teilen das Interesse, an einem sich entwickelnden Umwelttechnikmarkt zu partizipieren.