EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Flüchtlingsintegration

Die Hochschule Anhalt ermöglicht Geflüchteten ab sofort die Aufnahme eines Hochschulstudiums. Sollten geflüchtete Studienbewerber bereits über eine im Herkunftsland erworbene Hochschulreife verfügen, so können Studieninteressenten nach einem positiven Eignungsgespräch in das Landesstudienkolleg der Hochschule Anhalt übernommen werden.

Nachdem sie dort 2 Semester studienbefähigender Sprachkurse absolviert haben, können Sie sich an der Hochschule Anhalt bzw. an allen Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalts einschreiben.

Studienbewerber, die bereits über einen akademischen Abschluss verfügen, müssen vor Ihrem Studienbeginn einen 6-monatigen Deutschkurs am Sprachenzentrum erfolgreich abschließen oder bekommen die Möglichkeit, entsprechende Englischkenntnisse vorausgesetzt, sich nach einem spezifischen Eignungsgespräch oder Eignungsprüfung in einen englischsprachigen Masterstudiengang der Hochschule Anhalt einzuschreiben.

Dieses Angebot, das sich explizit an geflüchtete Akademiker mit exzellenten Englischkenntnissen richtet, ist von einer verpflichtenden Deutschausbildung am Sprachenzentrum begleitet.

Mehr Informationen zum Hochschulkonzept Flüchtlingsintegration

 

Kontakt: