EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Kurzbeschreibung

Der ego.-INKUBATOR „User Experience und Resilienz“ fördert Existenzgründungen aus dem Hochschulbereich auf den Gebieten der Qualitätsverbesserung technischer Produkte und Dienstleistungen sowie der nutzerfreundlichen und nachhaltigen Produktentwicklung

In Zeiten immer größer werdender Ansprüche an technische Entwicklungen stehen an oberster Stelle die Forderungen nach einfacher und intuitiver Bedienbarkeit und robustem Verhalten bei Stör- oder in Krisensituationen. In einem nutzerzentrierten Entwicklungsprozess können diese geforderten Eigenschaften gemeinsam entwickelt werden. User Experience-Experten sind in diesem Prozess unersetzlich und in erfolgreichen Entwicklungsteams mittlerweile sehr gefragt.

Der ego.-INKUBATOR „User Experience und Resilienz“ kann mit Fach- und Methodenwissen sowie mit moderner technischer Infrastruktur Existenzgründungen aus dem Hochschulbereich beratend, anleitend und begleitend zur Seite stehen – von der Idee bis zur Markteinführung.

Voraussetzung/ Zielfachgebiete

Mitarbeiter und Studierende aller Fachbereiche und Fachrichtungen, denen eine professionelle Bewertung und Entwicklung nutzerfreundlicher und nachhaltig wirksamer Produkte und Systeme ein Anliegen ist, können Teilnehmer des Inkubators werden.  Moderne Technik und fundierte Methoden für Labor- und Felduntersuchungen werden zur Verfügung gestellt. Die angehenden ExistenzgründerInnen können sich mit einer Problemstellung, einer konkreten Gründungsidee oder einem marktreifen Produkt oder System an den Inkubator User Experience und Resilienz wenden.

 

Interessant für innovative Entwicklungen, z.B.  auf den Gebieten Smart Home, Industrie 4.0, Mobile Apps, Responsive Web-Applikationen, E-Commerce, E-Government, E-Learning.

Projektleiter

Prof. Dr. Alexander Carôt, Prof. Dr. Volkmar Richter, Fachbereich 5, Informatik und Sprachen, Köthen, Lohmannstraße 23

Orte des Inkubators

Büro und Labor in Bernburg, Solbadstraße 2, 06406 Bernburg, 1. Etage,  Raum 108 Indigo Innovationspark am Kurhaus, Seminarraum/ Büro/ Labor Labortechnik ist mobil einsetzbar.

Ausstattung

Zum Inkubator UX-R gehört eine stationäres sowie ein mobiles (Koffer-)Untersuchungslabor, das mit leistungsfähiger Kameratechnik und moderner Hard- und -Software für Beobachtungen und Blickverfolgungs-Untersuchungen (Eyetracking) ausgestattet ist. Es ermöglicht die Anwendung quantitativer und qualitativer Untersuchungsmethoden und hält vielfältige und anschauliche Auswertungsmöglichkeiten für Experten und Entwickler bereit.

 

Seminarräume mit moderner Präsentations- und Übertragungstechnik machen Untersuchungen im Labor direkt miterlebbar und gemeinsam bewertbar. Leistungsfähige Computertechnik unterstützt die Vorbereitung und automatisierte Auswertung der Tests und Studien. Modernste Eyetracking-Hard- und Software (Tobii Glasses) ist im Labor und für mobile Tests einsetzbar.

Ansprechpartner

Kerstin Palatini, Dipl. Designerin, M.A.

Ansprechpartner

Telefon: (0)3471 355 - 3272

kerstin.palatinihs-anhalt.de