EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Aktuelle und interessante Artikel zum Thema Frauen fördern/Gleichstellung gewährleisten

  • Der Abschlussbericht zum Forschungsbericht "Migrantinnen in Führungspositionen" kann auf der offiziellen Website eingesehen werden.
  • Die Pressemitteilung zu dem Koalitionsvertrag der BuKoF können Sie hier einsehen.
  • Den aktuellen Rundbrief Dezember 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.
  • Der Newsletter Nr. 21 von der Hochschule Hannover kann hier oder auf der Website der Hochschule eingesehen werden. Dieser Newsletter wird von den Gleichstellungsbeauftragten in regelmäßigen Abständen veröffentlicht.
  • Den Rundbrief November 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.
  • Die Landeskonferenz für Gleichstellungsbeauftragte an Hochschulen für angewandte Wissenschaften und der dualen Hochschule Baden-Württemberg (LaKof BW) hat ihre Website umfassend überarbeitet. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Beruf, Bewerbung, Berufungsverfahren, Förderprogrammen und Veranstaltungen zur Qualifizierung.
  • Den Rundbrief Oktober 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.
  • Informationen zur BuKoF Jahrestagung 2013. Die Dokumentation der BuKoF-Mitgliederversammlung finden Sie hier. Präsentationen der Vorträge und Workshops finden Sie hier. Die Dokumentation der Jahrestagung 2012 finden Sie hier.
  • Bis zum 31.10.2013 werden noch Bewerbungen und Vorschläge für Nominierungen, in den Kategorien "Besonders engagierte Frau", "Frauen förderndes Unternehmen" und "Bestes Jungunternehmen unter weiblicher Führung" angenommen. Der landesweite Wettbewerb mit dem Titel "Frauen gestalten Zukunft" ist Teil des EU-Projektes WOMAN. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Bis zum 20.10.2013 findet noch der Wettbewerb "Was bedeutet Gleichstellung für dich?" im Rahmen der Kampagne "Chancen. Gleich. Gestalten. Gleichstellung in Sachen-Anhalt" statt. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Den Rundbrief September 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.
  • Das Gleichstellungsbüro der Universität Leipzig plant in Kooperation mit der Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen im Wintersemester 2013/14 eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Diversity - interdisziplinäre Perspektiven". Mit der Veranstaltungsreihe soll sowohl etablierten WissenschaftlerInnen als auch dem akademischen Nachwuchs ein Forum geboten werden, über das Sie Ihre Ideen und Arbeiten vorstellen und breit diskutieren können. Wir möchten Sie deshalb dazu einladen, die Veranstaltungsreihe mit Ihren Beiträgen zu bereichern. Den dazugehörigen Call for Papers finden Sie hier.
  • Den Rundbrief Juli 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.
  • Die aktuelle Pressemitteilung Nr. 045/2013 vom Ministerium für Justiz und Gleichstellung (27.06.2013) finden Sie hier. In dieser geht hervor, dass eine neue Kampagne mit dem Titel "Chancen. Gleich. Gestalten. - Gleichstellung in Sachsen-Anhalt" startet. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Den Rundbrief Juni 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.
  • Das CEWS Journal Nr. 89 vom 13.06.2013 steht Ihnen ab sofort hier zur Verfügung.
  • Bei Women-MINT-SLAM geben MINT-Frauen auf unterhaltsame und ungewöhnliche Weise einen praxisnahen Einblick in die MINT-Berufswelt. Jetzt gibt es eine Toolbox mit der es möglich ist Women-MINT-SLAM in die eigenen Aktivitäten zur Berufs- und Karriereorientierung zu integrieren. Diese Toolbox beinhaltet Dokumente und Checklisten zur Vorbereitung und Durchführung von Women-MINT-Slams. Den Download der Toolbox finden Sie unter diesem Link.
  • Antworten der Landesregierung zum Thema "Frauenförderung im Landeshaushalt" finden Sie als PDF-Datei unter diesem Link
  • Eine Antwort der Landesregierung auf die Nachfrage nach der "Personalstruktur und wissenschaftlicher Mittelbau an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt" finden Sie als PDF-Datei unter diesem Link
  • Den Rundbrief Februar 2013, der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt finden Sie unter diesem Link
  • Der 2. Informatik Podcast der Videoreihe "MINTlive" ist online
    Die Videoreihe "MINTlive" begeistert für MINT-Studiengänge und -Berufe. Die etwa dreiminütigen Filme der Videoreihe "MINTlive" porträtieren Studentinnen und berufstätige Frauen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Weitere Informationen finden Sie auf der Website.
  • Aktuelle Informationen zum Thema Frauen in Wissenschaft und Forschung finden Sie im CEWS Journal Nr. 87 vom 24.01.2013
  • Kooperation der Portale "MINT Zukunft schaffen", ihk-tecnopedia und "Komm, mach MINT."
    Die MINT-Bildungsportale der arbeitgebernahen Initiative "MINT-Zukunft schaffen", der Industrie- und Handelskammern sowie des Nationalen Paktes für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." werden künftig alle ihre 15 000 MINT- Angebote über eine bundesweit einheitliche Suchmaschine miteinander vernetzen. (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Dadurch soll die Reichweite der drei Initiativen und der Nutzen für die Zielgruppen verbessert werden. Unterrichtsmaterialien, Informationen über Karrieren in naturwissenschaftlich-technischen Berufen oder Kontakte zu Unternehmen werden damit für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Eltern übersichtlicher und gebündelt. Die Kooperation schafft die Voraussetzung für die seit langem eingeforderte Transparenz im MINT-Bereich, denn die Suchmechanismen liefern einheitliche Ergebnisse auf allen drei Portalen. Weitere Informationen
  • Pressemitteilung "Abschied von eigenständiger Frauenpolitik"

    Zur Meldung, dass die "Landesbeauftragten für Frauen und Gleichstellung" abgeschafft werden soll, stellt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann ihre Meinung dar. Pressemitteilung

  • Der Entwurf des Herrn Dr. Dohmen, vom Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie Berlin (FiBS), erstellten Konzeptes zur Gleichstellung in der Wissenschaft steht ab sofort auf der internen Downloadplattform des WZW-Webangebotes bereit. Sie können dieses Konzept mit folgenden Zugangsdaten erreichen:
    • Login: gleichstellung
    • Passwort: topade22
  • Geschichte des Frauentags. Hier geht es zur Seite.
  • Neues Serviceportal zum Quereinstieg von Männern in Kindertagesstätten. Initiative des Bundesfamilienministeriums bietet Perspektiven im Erzieherberuf. Internetlink: www.koordination-maennerinkitas.de
  • Speakers Corner: Rechenexperimente statt Chancengerechtigkeit (von Claus Kutzschenbach). In: managerSeminare. Das Weiterbildungsmagazin. Heft 158. Mai 2011. Kostenloser Download
  • Link zu MINT: http://www.komm-mach-mint.de/MINT-News/Maeta-Publikation
  • Seit Mai 2011 gibt es ein vom Ministerpräsidenten R. Haselhoff eingerichtetes Gremium zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungsebenen des öffentlichen Dienste. Ein kurzer Artikel des mdr mit Kritik an diesem Gremium finden Sier hier.
  • Ein ZEIT-Artikel zum Thema Frauenförderung und Frauenquote unter:

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/frauenfoerderung-konzerne-geben-sich-zielquote-fuer-mehr-frauen-1613252.html