Die "richtige" Datenbank auswählen

Das Datenbank-Infosystem (DBIS) versteht sich als Nachweisinstrument und elektronischer Wegweiser zu wissenschaftlichen Datenbanken, Portalen und anderen fachspezifischen Informationsquellen.

Je nach Datenbanktyp werden bibliographische Nachweise für Bücher, Fachaufsätze und andere Informationsquellen, aber auch Volltexte, Fakten, Firmen- und Adressinformationen nachgewiesen.

 

Was finden Sie im DBIS?

Über DBIS finden Sie Zugang zu allen Datenbanken, die für die Hochschule Anhalt lizenziert sind, aber auch zu zahlreichen frei im Internet verfügbaren Datenbanken.
Die Datenbanken sind sofort aus DBIS heraus aufrufbar und recherchierbar.

 

Wie suchen Sie im DBIS?

Zum Auffinden geeigneter Datenbanken bietet DBIS verschiedene Einstiegsmöglichkeiten:

  • Fachübersicht: alphabetische Auflistung aller Datenbanken zum ausgewählten Fachgebiet
  • Schnelle Suche: Aufsuchen der Datenbank unter Verwendung des Datenbankkürzels oder mittels Stichworten  aus dem Datenbanktitel
  • Erweiterte Suche: ermöglicht eine Kombination verschiedener Suchkriterien.

Detaillierte Informationen zum Inhalt einer Datenbank, zum Berichtszeitraum, zur Verfügbarkeit, zu Datenbankhilfen usw. erhalten Sie in der Vollanzeige des Datenbanktitels.

 

Wie nutzen Sie die in DBIS verfügbaren Datenbanken?

Die Verfügbarkeit der in DBIS aufgelisteten Datenbanken für Nutzer der Hochschule Anhalt ist durch hinter den Datenbanktiteln stehende Symbole gekennzeichnet.

 Frei im Web: über das Internet frei zugängliche Datenbanken 

 Campus-Netz:  für die Hochschule Anhalt lizenzierte Online-Datenbanken  

 Deutschlandweit frei (Nationallizenz): von der DFG geförderte Nationallizenz.


Infos über Nationallizenzen
Durch Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sind bundesweite Lizenzen für digitale Publikationen verschiedener Fachrichtungen erworben worden. Es handelt sich um Datenbanken, aber auch um elektronische Zeitschriftenarchive und e-book Pakete großer Wissenschaftsverlage.
Weitere Informationen siehe: www.nationallizenzen.de