EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Stellenangebote

Mitarbeiter Forschung und Entwicklung Design (m/w), Nr. 95

Gültig ab: 25.11.2017
Beschreibung:

Willkommen an der Hochschule Anhalt, einer der forschungsstärksten Hochschulen des Landes. Im Herzen Mitteldeutschlands bieten wir als eine der Innovativen Hochschulen Forschung und Lehre auf internationalem Niveau sowie beste Studien- und Lebensqualität.
Mit mehr als 70 Studiengängen schaffen wir individuellen Freiraum zur Entwicklung von Persönlichkeiten und bereiten etwa 8.000 deutsche und internationale Studierende vor allem auf eines vor: einen gelungenen Berufsstart.

Am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt, Standort Dessau, ist voraussichtlich zum 1. Januar 2018 die unbefristete Teilzeitstelle (50%) eines

Mitarbeiters Forschung und Entwicklung Design (m/w)
(Entgeltgruppe 12 TV-L), Nr. 95


zu besetzen.

In Dessau, der Stadt des Bauhauses, begegnen wir mit progressiven Gestaltungsansätzen den komplexen Fragestellungen einer Welt im Umbruch. Unser “Dessauer Modell” des Integrierten Designs steht in der Tradition der Avantgarde. Die Designdisziplinen agieren hier vernetzt, um fundamentale Fragestellungen zu bearbeiten und ganzheitlich wirksame Inter-ventionen zu gestalten.

Der Schwerpunkt der hier ausgeschriebenen Stelle liegt in der fachlichen Unterstützung konkreter Forschungsvorhaben, in der Intensivierung weiterer Forschungsaktivitäten und deren Kommunikation.
 
Aufgabengebiete:

  • Eigenständige Akquise und Erstellung von Anträgen für Forschungsprojekte und andere Drittmittelprojekte in Koordination mit der gestalterisch-wissenschaftlichen Infrastruktur des Fachbereiches,
  • Mitarbeit bei der Koordination, Organisation und Durchführung von Forschung- und Ent-wicklungsvorhaben,
  • Mitarbeit bei Forschungstransferaktivitäten,
  • Mitarbeit bei der internen und externen Kommunikation und an Publikationen zu gestalterisch-wissenschaftlichen Themen


Voraussetzungen:

  • abgeschossener Hochschulabschluss im Bereich Design oder vergleichbaren Fachrichtungen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit
  • didaktische Fähigkeiten und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft


Wünschenswert ist ein Interesse an und Bezug zu design-relevanten Forschungsthemen und der Nachweis von bereits geleisteter erfolgreicher Akquise und Durchführung von Forschungs- und Drittmittel-Projekten, wenn möglich im ausgeschriebenen fachlichen Bereich.

Die Hochschule Anhalt ist bestrebt, die Berufschancen von Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Für Schwerbehinderte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Onlineportal der Hochschule Anhalt.
Ihre Bewerbung können Sie bis zum 15.12.2017 unter dem folgenden Link vornehmen:

Jetzt bewerben

Mit dem Betätigen des Links erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens einverstanden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
__________________________________________________________________________________
veröffentlicht in:
•    Mitteldeutsche Zeitung am 25.11.2017
•    Leipziger Volkszeitung am 25.11.2017

zurück