EN | FR | RU | CN
Outlook Web App - neuer E-Mail-ZugangOutlook Web App - neuer E-Mail-Zugang

Zertifikatsstudiengänge Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation

Facility Management

Facility Management beschäftigt sich mit nutzer- und gebäudespezifischen Prozessen entlang des Lebenszyklus von Immobilien. In den letzten Jahren hat sich Facility Management erfolgreich als interdisziplinäre Managementdisziplin etabliert und stellt einen wesentlichen Bereich der deutschen Volkswirtschaft dar.

AbschlussZertifikat
StudienvoraussetzungenDer Zertifikatsstudiengang Facility Management soll Berufstätigen in konzentrierter und praxisnaher Form Fähigkeiten und Kenntnisse für die Aufgaben eines Facility Manager vermitteln, wie sie für Führungskräfte im mittleren Management benötigt werden. Der Zertifikatsstudiengang FM richtet sich an Berufstätige mit einschlägigem Studienabschluss sowie an ambitionierte Praktiker ohne Hochschulabschluss.
Studiendauer2 Semester
StudienbeginnWintersemester
StudienschwerpunkteDas Studium ist modular aufgebaut und umfasst sechs Module zu den Themen Strategie und Methoden, Architektur und Betriebswirtschaft, Kaufmännisches Management, Service Management, Technisches Management und Ausgewählte Managementaspekte. Das siebente Modul ist die Anfertigung einer Projektarbeit und schließt das Studium ab.

Das Absolvieren aller Module wird den Teilnehmern mit einem Hochschulzertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Zertifikatsstudiengangs Facility Management bestätigt. Es besteht auch die Möglichkeit, nur einzelne Module zu besuchen. Hierfür erhalten die Teilnehmer im Anschluss ein Hochschulzertifikat über die Teilnahme und das Bestehen der Prüfung.

Seit der erfolgreichen Zertififizierung durch die GEFMA besteht für Absolventen die Möglichkeit das GEFMA - Zertifikat „Zertifizierter Facility Manager (GEFMA)“ zu erwerben.
BemerkungenZertifikatsstudiengang
StandortDessau
Fachbereich3 - Architektur, Facility Management und Geoinformation
StudienfachberatungProf. Jens Nävy
StudienorganisationCarola Rauch
Unterrichtssprachedeutsch