Wirtschaftsingenieurwesen

Entscheidungen treffen, Prozesse überwachen, das Qualitätsmanagement voran bringen: Wirtschaftsingenieure finden sich in nahezu allen Wirtschaftszweigen, technisch-wirtschaftlichen Funktionsbereichen oder betrieblichen Führungspositionen. Ihr Hintergrund ist umfassendes betriebswirtschaftliches und ingenieurwissenschaftliches Wissen. Beim Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Anhalt stehen Kunden- und Marktorientierung ganz oben – unter anderem in Logistikmanagement, Fertigungsplanung und Produktionsmanagement, Marketing und Vertrieb, Controlling, Qualitäts- und Projektmanagement, in Strategischer Unternehmensplanung und im Internationalen Management. Schon zum Start des 2. Semesters kommt die Praxis: Unternehmensplanspiele simulieren und analysieren komplexe betriebliche Situationen. „Learning by Doing“ ist Prinzip, oft in kleinen studentischen Teams – und flankiert von solidem Theoriewissen.

AbschlussBachelor of Engineering
StudienvoraussetzungenAbitur, Fachhochschulreife, Meister oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
Studiendauer7 Semester (210 Credits)
StudienbeginnWintersemester
Studienschwerpunkte
  • Marketingmanagement und Unternehmensplanung
  • Unternehmenslogistik und Controlling
  • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Maschinenelemente und Fertigungstechnik
  • Projektarbeit und Praktika
Studiengangswebsitehttp://wiw.emw.hs-anhalt.de
BemerkungenKeine Zulassungsbeschränkung
Bewerbungen bis 15. September
AkkreditierungDieser Studiengang ist von der ASIIN bis 2021 akkreditiert
StandortKöthen
Fachbereich6 - Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen
StudienfachberatungProf. Dr. Michael Brusch
Prüfungs- und Studienordnung20_BA_WIW_PSO_2012_SAE_74.pdf
Unterrichtssprachedeutsch
StudiengangsflyerWirtschaftsingenieurwesen.pdf