Biotechnologie

Stoffwechselleistungen von Mikroorganismen, tierische und pflanzliche Zellen: Mit entsprechendem Fachwissen lassen sich aus diesen Bausteinen wertvolle Produkte für weltweite Märkte herstellen. Vom hochwirksamen Medikament bis zu sicheren Massenprodukten zur Ernährung von Menschen und Tieren reichen die Praxisanwendungen. In dem Bachelor-Studium Biotechnologie werden molekularbiologische und gentechnische Methoden vom isolierten Laborversuch bis zum biotechnischen Verfahren vermittelt. Der Campus Köthen garantiert mit seiner herausragenden technischen Ausstattung eine praxisorientierte, produktionsnahe Ausbildung. Und es geht international zu: Ein dichtes Kooperations-Netzwerk sorgt für wertvolle interkulturelle Zusammenarbeit und neue Kontakte. Die Zukunftsaussichten der Absolventen sehen gut aus: Sie werden unter anderem in Forschung, Entwicklung und Produktion, in Biotechnologie-Unternehmen, in der Medizin, Pharmabranche, Umwelteinrichtungen und Behörden gesucht.

AbschlussBachelor of Science
StudienvoraussetzungenAbitur, Fachhochschulreife, Meister oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
Studiendauer6 Semester (180 Credits)
StudienbeginnWintersemester
Studienschwerpunkte
  • mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Chemie, Biologie)
  • ingenieurtechnische Grundlagen (Thermodynamik und Strömungsmechanik)
  • Molekulargenetik und Gentechnik
  • Bioverfahrenstechnik, Bioprozesstechnik
  • Instrumentelle Analytik
BemerkungenKeine Zulassungsbeschränkung
Bewerbung bis 15. September
AkkreditierungDieser Studiengang ist von der AQAS bis 2019 akkreditiert
StandortKöthen
Fachbereich7 - Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik
StudienfachberatungProf. Dr. Wolfram Meusel
Prüfungs- und Studienordnung10_BA_BT_PSO_2012_SAE_63_68.pdf
Unterrichtssprachedeutsch
StudiengangsflyerBiotechnologie.pdf