Sprachlotsen

Ehrenamtliche SprachlotsInnen gestalten die Integration von Geflüchteten mit hohem Bildungsniveau an der Hochschule Anhalt (HSA) aktiv mit.

Inzwischen hat die HSA einen eigenen SprachlotsInnenpool aufgebaut. Dieser besteht aus motivierten Studierenden aller Disziplinen, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen.

In einer lockeren Atmosphäre bringen sie Geflüchteten die deutsche Sprache und Kultur näher. Dadurch erleichtern sie ihnen den Start an der HSA.

Das Engagement ermöglicht den SprachlotsInnenen soziale und interkulturelle Kompetenzen auszubauen. Zusätzlich bildet es eine wertvolle Referenz für mögliche Stipendien und Förderprogramme. Für das Engagement können ECTS-Punkte im Bereich Studium Generale angerechnet werden.

Mitarbeitende der HSA bieten für die Tätigkeit als SprachlotsIn eine professionelle Unterstützung in Form von Material und Schulungen an.