FSP und DSH Kurse am Studienkolleg

Wer aus einem anderen Land kommt und in Deutschland studieren möchte, muss Fach- und Sprachkenntnisse nachweisen. Informieren Sie sich, welche Prüfungen Sie ablegen müssen und wie Sie sich am Studienkolleg bewerben können.

Das Studienkolleg der Hochschule Anhalt begleitet ausländische Studierende, die zum Erwerb ihrer Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland noch

  • eine Feststellungsprüfung (FSP) oder
  • die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

ablegen müssen. In unseren FSP und DSH Kursen bereiten wir Studierende auf diese Prüfungen vor und nehmen diese ab. Da der Unterricht ausschließlich auf Deutsch gehalten wird, werden Deutschkenntnisse (TestDaF Mindestniveau B1 oder vergleichbar) vorausgesetzt.

Erfolgreiche Absolventen können anschließend ein Studium an allen Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland aufnehmen.

Von der Bewerbung zur Immatrikulation

  • Bewerbung am Studienkolleg

    Falls Sie keinen direkten Zugang zum Studium an einer Hochschule in Deutschland haben, können Sie sich an unserem Studienkolleg bewerben.

    Die Aufnahme in das Studienkolleg der Hochschule Anhalt kann nur über eine gültige Zulassung / Vormerkung einer Hochschule in Sachsen-Anhalt erfolgen. Sie erfordert daher formell eine Bewerbung an einer Hochschule oder Universität in Sachsen-Anhalt. Dazu füllen Sie den Antrag auf Zulassung (Merkblatt) aus und schicken ihn postalisch an:


    Hochschule Anhalt
              Landesstudienkolleg Sachsen-Anhalt
              Lohmannstraße 23
              D-06366 Köthen

    Beigefügt werden müssen folgende Dokumente:

    • Passbild und Passkopie
    • beglaubigte Kopie des (originalen!) Schulabschlusszeugnisses
    • beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses, wenn es nicht in Englisch oder Französisch verfasst ist
    • Nachweis über erfolgreich abgeschlossene Studienzeiten im Heimatland
    • Nachweis über Deutschkenntnisse (Mindestniveau B1, Note 3)

     

    Anhand der Bewerbung wird nochmals geprüft, welche Prüfungen Sie noch ablegen müssen. Dies hängt von Ihren Zeugnissen und dem Studienfach ab.

     

    Die Bewerbungsfristen lauten:

    • 15. November für den Beginn im folgenden Sommersemester
    • 15. Juni für den Beginn im folgenden Wintersemester
  • Aufnahmetest

    Alle Studierenden, die sich für einen Platz am Studienkolleg beworben haben, müssen einen Aufnahmetest machen. Der Aufnahmetest findet im Februar und im August statt, jeweils etwa eine Woche vor dem Unterrichtsbeginn am Studienkolleg (siehe Semesterablaufplan).

    Gemäß Satzung des Landesstudienkollegs Sachsen-Anhalt (Gebührenordnung) sind für die Teilnahme am Aufnahmetest 30,00 Euro fällig. Bringen Sie bitte den Betrag von 30,00 Euro in bar zum Test mit.

     

    Der Inhalt des Aufnahmetests hängt von den unterschiedlichen Kursen ab:

    G Kurs / DSH Kurs (Deutschtest)

    • Verstehen und Verarbeiten eines Hörtextes
    • Vorgabeorientierte Textproduktion
    • Verstehen und Bearbeiten wissenschaftssprachlicher Strukturen  (Grammatik)

     

    W Kurs / T Kurs (Deutsch- und Mathematiktest)

    • Mathematik
    • C-Test im Fach Deutsch

     

    Hilfsmittel (z.B. Wörterbücher, Grammatiken, Formelsammlungen, Taschenrechner und andere elektronische Geräte) sind in den Tests nicht zugelassen. Die Aufnahme in das LSK erfolgt nach der Rangfolge der beim Aufnahmetest erreichten Punktzahl unter Berücksichtigung der verfügbaren Plätze.

     

     

    Ergebnisse

    Hier erfahren Sie ab dem 23.02.2018, ob Sie die Aufnahmeprüfung bestanden haben.

     

    Muster Aufnahmetest

    Aufnahmetest G / DSH  Kurs (Deutsch)

    Aufnahmetest T / W Kurs (Deutsch und Mathematik)

  • Einschreibung (technische Immatrikulation)

    Sobald Sie den Aufnahmetest bestanden haben, heißen wir Sie am Studienkolleg der Hochschule Anhalt willkommen! Am Tag der Technischen Immatrikulation (i.d.R. der Montag nach dem Aufnahmetest, siehe Semesterablaufplan).

    • bekommen Sie Ihren Stundenplan.
    • müssen Sie sich einschreiben (immatrikulieren) und dabei den fälligen  Verwaltungskostenbeitrag bezahlen.
    • erhalten Sie Informationen über die Krankenversicherung.
  • Anlaufstellen für Kollegiaten

    Bei Fragen zum Studienkolleg, der Hochschule Anhalt und rund um das Leben in Köthen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Gebühren
    • Aufnahmetest: 30 Euro
    • Semesterbeitrag: 70 Euro im Semster
    • Kursmaterial: ca. 20 Euro im Semester
    • Wohnheim: ca. 200 Euro im Monat
    • Lebenshaltungskosten: ca. 500 Euro im Monat
  • Los geht's!

    Neben dem Unterricht erwarten Sie viele Angebote. Unsere Kollegiaten organisieren für ihre Kommilitonen jedes Semester ein umfangreiches kulturelles und sportliches Programm. Hier geht's zum Orgteam "Sport und Kultur"! Vergessen Sie aber nie, dass die erste Priorität dem Studium gilt!

FSP Kurse

Vermittelt werden neben sprachlichen und fachlichen auch kulturspezifische Kenntnisse. Nach der erfolgreichen Prüfung zum Abschluss kann das Studium in Deutschland beginnen.

Überblick

  • T-Kurs (Inhalt, Infos zur FSP, Musterprüfung)

    Der T-Kurs ist dient der Vorbereitung auf technische, mathematische und naturwissenschaftliche (außer biologische) Studiengänge. Inhalt des T-Kurses ist

    • Deutsch (10 SWS = Semesterwochenstunden à 45 Minuten)
    • Mathe (8 SWS)
    • Physik (6 SWS)
    • Chemie (4 SWS)
    • Informatik (4 SWS)
    • Technisches Zeichnen (1. Semester) / Technik (2. Semester) (je 2 SWS)

     

     

    Feststellungsprüfung

    Die FSP erfolgt am Ende des zweiten Semesters. Sie ist für Studienkollegiaten notwendige Voraussetzung zur Aufnahme eines Studiums in Deutschland. Die FSP setzt sich zusammen aus 3 schriftlichen Prüfungen:

    • Deutsch (240 Minuten)
    • Mathematik (180 Minuten)
    • Physik oder Chemie (180 Minuten)

     

    Falls die Differenz zwischen Vornote und Prüfungsnote größer oder gleich 2 ist, muss zusätzliche eine mündliche Prüfung abgelegt werden.

     

    Musterprüfungen (FSP T-Kurs)

  • W-Kurs (Inhalt, Infos zur FSP, Musterprüfung)

    Der W-Kurs dient zur Vorbereitung auf wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Inhalt des W-Kurses ist

    • Deutsch (12 SWS = Semesterwochenstunden à 45 Minuten)
    • Mathe (6 SWS)
    • Volkswirtschaftslehre (1. Semester) / Betriebswirtschaftlehre (2. Semester) (je 6 SWS)
    • Informatik (4 SWS)
    • Englisch (4 SWS)

     

    Feststellungsprüfung

    Die FSP erfolgt am Ende des zweiten Semesters. Sie ist für Studienkollegiaten notwendige Voraussetzung zur Aufnahme eines Studiums in Deutschland. Die FSP setzt sich zusammen aus 3 schriftlichen Prüfungen:

    • Deutsch (240 Minuten)
    • Mathematik (180 Minuten)
    • Volks- und Betriebswirtschaftslehre (180 Minuten)

     

    Falls die Differenz zwischen Vornote und Prüfungsnote größer oder gleich 2 ist, muss zusätzliche eine mündliche Prüfung abgelegt werden.

     

    Musterprüfungen (FSP W-Kurs)fileadmin/Dateien/Studienkolleg/Muster_FSP/W_Kurs/FSP_Deutsch_W_.WS_2015.pdf

  • G-Kurs (Inhalt, Infos zur FSP, Musterprüfung)

    Der G-Kurs dient zu Vorbereitung auf gesellschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge. Inhalt des G-Kurses ist

    • Deutsch (12 SWS = Semesterwochenstunden à 45 Minuten)
    • Geschichte (6 SWS)
    • Englisch (6 SWS)
    • Sozialkunde  (4 SWS)
    • Informatik (4 SWS)

    Feststellungsprüfung

    Die FSP erfolgt am Ende des zweiten Semesters. Sie ist für Studienkollegiaten notwendige Voraussetzung zur Aufnahme eines Studiums in Deutschland. Die FSP setzt sich zusammen aus 3 schriftlichen Prüfungen:

    • Deutsch (240 Minuten)
    • Geschichte (180 Minuten)
    • Sozialkunde (180 Minuten)

     

    Falls die Differenz zwischen Vornote und Prüfungsnote größer oder gleich 2 ist, muss zusätzliche eine mündliche Prüfung abgelegt werden.

     

    Musterprüfungen (FSP G-Kurs)

    • Kurs im SoSe 2017 neu eingeführt. Noch keine Musterprüfungen vorhanden.

DSH Kurse

DSH Kurse sind für Studienbewerber, denen zur Zulassung an einer deutschen Universität oder Hochschule lediglich der Sprachnachweis fehlt. Neben dem Erwerb der deutschen Sprache, werden die Kollegiaten umfänglich auf das Leben in Deutschland vorbereitet.

Überblick

  • DSH Kurs 1-semestrig

    Der einsemestrige DSH Kurs dient zur Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH). Wöchentlich werden 26 Semesterwochenstunden angeboten.

     

    DSH Prüfung

    Die DSH Prüfung erfolgt am Ende des Kurses in unserem Studienkolleg. In Abhängigkeit von Ihrem Prüfungsergebnis, erhalten Sie ein DSH Zertifikat der Stufe 3, 2 oder 1.

     

    Musterprüfungen

  • DSH Kurs 2-semestrig

    Der zweisemestrige DSH Kurs dient zur Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH). Wöchentlich werden 26 Semesterwochenstunden angeboten.

    DSH Prüfung

    Die DSH Prüfung erfolgt am Ende des Kurses in unserem Studienkolleg. In Abhängigkeit von Ihrem Prüfungsergebnis, erhalten Sie ein DSH Zertifikat der Stufe 3, 2 oder 1.

     

    Musterprüfungen

    • DSH