Dr. Marion Pause

Fachbereich 3 - Architektur, Facility Management und Geoinformation

Dr. Marion Pause

Marion Pause studierte an der TU Dresden Geodäsie und promovierte 2011 an der Ludwig Maximilian Universität München auf dem Gebiet der multi-sensoriellen Fernerkundung. Gegenstand ihrer wissenschaftlichen und praktischen Tätigkeit ist die Datenerfassung und Auswertung mit bildgebenden Technologien der Photogrammetrie und Fernerkundung. In Kooperation mit dem Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Leipzig hat sie zahlreiche Befliegungs- und Feldkampagnen realisiert. Gemeinsam mit Prof. Dr. Bannehr koordiniert sie Messkampagnen und Forschungsprojekte unter Einsatz des hochschuleigenen Forschungsgyrokopters.

Ihr persönliches Interesse und fachlicher Schwerpunkt besteht in der Applikationsentwicklung für die beobachtungsbasierte Unterstützung von Aufgaben der Klimaanpassung von Landschaften und urbanen Gebieten. Frau Pause hat verschiedene FuE Projekte während ihrer Tätigkeit im Ingenieurbüro betreut und ihr wissenschaftlicher Werdegang ist im ORCID Portal zusammengefasst: orcid.org/0000-0002-3836-2723.

Sie hat Freude an der Lehre, verfügt über eine hochschuldidaktische Ausbildung und Erfahrung mit vielfältigen Lehr-Lernkonzepten. In ihrer Freizeit engagiert sie sich im Bereich Umweltbildung und Landschaftsschutz und ist Vorsitzende des Altenhainer Heimatverein e.V..


Publikationen