Prof. Dr. Jürgen Röper

Fachbereich 6 - Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. Jürgen Röper

Jürgen Röper promovierte 1990 an der Technischen Universität Darmstadt auf dem Gebiet der physikalisch-anorganischen Chemie. Nach verschiedenen Management-Aufgaben in der Industrie im Bereich Forschung, Entwicklung und Produktion gründete er 2007 das „Büro für industrielle Prozessentwicklung und Projektmanagement“ in Halle (Saale). 2012 zum Honorarprofessor berufen, lehrt er in Bachelor- und Master-Studiengängen des Direktstudiums und des berufsbegleitenden Fernstudiums.

Lehrveranstaltungen

  • Projektmanagement: Wertschöpfung durch zielorientiertes und aufgabenspezifisches Management in klassischen oder agilen Strukturen
  • Qualitätsmanagement: Planung, Gestaltung, Sicherung und Verbesserung der Qualität von Produkten und Prozessen
  • Umweltmanagement: Lösungen für eine nachhaltige Unternehmensführung in der Verbindung von ökologischen und ökonomischen Interessen

Industrie-Projekte

  • Entwicklung und Implementierung klassischer und agiler Projektmanagement-Prozesse
  • Operatives Projektmanagement in den Bereichen Produkt- und Prozessentwicklung, Pilotprozesse, Serienfertigung
  • Design wirksamer und schlanker Innovations- und Fertigungsprozesse
  • “Operational Excellence”-Projekte
  • Entwicklung, Implementierung und Auditierung von ISO 9001/14001-Managementsystemen
  • Branchenschwerpunkte: Chemie/Glas/Keramik

Industrie-Workshops und Trainings

  • Projektmanagement-Seminare zur berufsbegleitenden Fortbildung
  • Inhouse-Training und Coaching für Projektleiter
  • “Operational Excellence”-Workshops: Value Stream Design, D-/P-FMEA, Control Plan, TPM, A3, 8D, 5S, Root Cause Analysis, Continuous Improvement, Production Process and Product Release