Graduiertenakademie

Graduiertenakademie

Ziel der Graduiertenakademie ist die umfassende Betreuung unserer Doktoranden. Insbesondere wollen wir die Qualität des Promotionsprozesses durch überfachliche Qualifizierungsangebote sichern und weiterentwickeln, die Vernetzung aller Doktoranden fördern, sowie Beratung rund um das Thema der Promotion anbieten.

Aktuelles

Der Mai/Juni/Juli-Newsletter verschickt. Hinter uns liegt ein außergewöhnliches Semester. Die Corona-Krise mit ihren Einschränkungen machte auch der Graduiertenakademie für viele geplante Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Aber es passierten auch erfreuliche Dinge. Insbesondere wurde im Mai 2020 das neue Hochschulgesetz  verabschiedet, welches u.a. der Hochschule Anhalt ermöglicht, ein eigenständiges Promotionsrechts für ihre forschungsstarken Fachrichtungen zu beantragen.

In diesem Newsletter finden Sie ferner Informationen zum Dissertationspreis unserer Hochschule, einen Überblick über aktuelle Angebote und Ausschreibungen sowie wieder Lese-, Video- und Podcast-Tipps.



Angebote der Graduiertenakademie

Workshops / Netzwerken

Ausschreibungen

  • Transfergutscheine (400 Euro für Sie)

    Mit den Transfergutscheinen fördert das Land Sachsen-Anhalt den Wissensaustausch zwischen den Hochschulen und Unternehmen des Landes, um die Wurzeln der regionalen Wirtschaft zu kräftigen und die Entstehung von praxisnahen innovativen Ideen durch junge Talente zu unterstützen.

    Studierenden an der Hochschule Anhalt wird es durch Transfergutscheine erleichtert, erste Kontakte in die Wirtschaft aufzunehmen und berufliche Erfahrungen zu sammeln. Nach dem erfolgreichem Abschluss ihrer entsprechend angefertigten Arbeit erhalten sie 400 Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

     

    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Weiterbildungszentrums.